Österreichische MusikLive musik

Durch Aspekte queerer utopischer Visionen erzeugt Tony Renaissance vielschichtige Sounds und Lyrics und imaginiert alternative Realitäten durch die transformative und verbindende Kraft von Sound und Bildern. Tony Renaissance’s dunkle Synthesiser Sounds, schwere Beats und ätherische, chorische Vocals schaffen kathartische elektronische Landschaften, die Sehnsüchte, Angstzustände, Verletzlichkeit, Melancholie, mystische Self-Care Rituale, radikale Softness und Widerstände manifestieren.

Vorherige Nächste

livejubiläumÖsterreichische Musikstudio

Am 10.05.2013 ging 12 Minutes Live zum ersten Mal Live On Air. Live zu Gast im Okto Studio bei dieser ersten Folge war Wiener DJ und Produzent Olinclusive. Anlässlich des 5. Geburtstag der Sendung zeigt Okto alle 66 Folgen die in den fünf Jahren produziert wurden noch einmal.

Wir freuen uns auf Acts wie Aivery, Clara Luzia, B.Fleischmann, Olinclusive, Erstes Wiener Heimorgelorchester, P.TAH, Fijuka, Ankathie Koi, ZAPP GALURA, Harry Jen, II Tirana II, TENTS, Hearts Hearts, KIDS N CATS, Austrian Apparel, Just Friends and Lovers, Lionoir, RAMBO RAMBO RAMBO, La Sabotage, KLITCLIQUE, Sixtus Preiss, Little Big Sea, Anna Schauberger, Namby Pamby Boy, Polkov, Ernesty International, Eloui, JAX n TATE, Schmieds Puls, Crystal Soda Cream, Monsterheart, Kartenhauskörper, Cherry Sunkist, Abby Lee Tee, Mieux, Fräulein Hona, Soia, Chuzpe, petra und der wolf, We Walk Walls, Chick Quest, Protestant Work Ethic, Rotterdam, Catastrophe & Cure, Crazy Bitch in a Cave, Ana Threat, Squalloscope, fii und Ritornell!

Samstag, 12.05., ab 20:00 im TV und im Stream.

12ML_GIF.gif

Österreichische MusikMusikvideo

Seit 2011, also schon/ erst - je nachdem - sechs Jahren treiben Just Friends and Lovers ihr Unwesen im Bermudazweieck zwischen Graz und Wien. Magdalena Gasser, Veronika Adamski und Lina Gärtner treten allesamt am Mikrophon und diversen Instrumenten (Drums, Bass, Gitarre, Synthesizer) in Erscheinung.

Was mit einer Hymne auf das Browsergame Bubble Boom begann, entwickelte sich rasch zu einer überaus aktiv-produktiven Band, die sich durch den halben Kontinent spielte. Es folgten Releases auf Wilhelm Show Me The Major Label, Fettkakao und dutzenden Compilations. 2017 beginnt ein neues Kapitel der Bandgeschichte. Nach Jahren der Trennung sind Just Friends and Lovers nun endlich in Wien vereint, was umgehend mit einer 7“ bei Numavi Records gefeiert wird.

musikliveÖsterreichische MusikLive musik

Rambo Rambo Rambo haben Wiedererkennungswert. Sie schränken sich nie stilistisch ein, vielmehr werden sämtliche Genres und Musikstile zur Formung der eigenen Sprache verwendet. Die kurzweiligen Songs erzählen von fernen Sternen und missbrauchten Dampforgeln, Golf-Caddies mit schönen Zähnen und rollenden Frachtzügen – Es wird gebrettert und gebalkt. http://ramboramborambo.com/ www.facebook.com/ramboramborambo

musikÖsterreichische MusikLive musik

Die New Wave Band "Karl Gott" verstörte 1982 die Wiener Szene (nämlich genau dort!). Über 30 Jahre später ist "New" auch nicht mehr neu, (Karl) Gott sei dank surft die nächste Generation die Welle weiter. Karl Gotts Söhne sind Peter Paul Aufreiter, Mathias Müller, Moritz Radner und Stefan Schauer. Sie zimmern ungelenk Töne zusammen und hämmern sie durch die Ohren in euer Hirn. http://bit.ly/2j11fAH