Derzeit auf Okto

Jukebox - Salon nichtgrau in der Casalunga

Von Heimat und Zuhause – ein Interview zum Liederabend im Salon nichtgrau in der Casalunga im vierten Wiener Gemeindebezirk am 9. November 2021. Elena Larina stammt aus Russland und lebt nun in Wien. Die Künstlerin begleitet an diesem Abend die Mezzosopranistin Bernarda Klinar aus Kroatien und den Bassisten Nikola Jevtic aus Serbien zu Liedern von Tschaikowsky, Georgi Swiridow, Gustav Mahler u.a. Die Klaviermanufaktur Bösendorfer hat sie 2003 als weltweit erste weibliche Liedbegleitung zum Bösendorfer Artist ernannt. In diesem Interview erzählt sie von ihrem Leben, ihrer Kunst und ihrer Musik – musikalische Kostproben inklusive.

Nächste Sendungen

  • Wie soll das Europa aussehen, in dem wir leben wollen? Wie muss die Europäische Union aufgestellt sein, um künftig besser auf Krisen reagieren zu können? Kann ein gemeinsames Europa realisiert werden, wenn für die EU-Mitgliedstaaten nationale Interessen weiterhin Priorität haben? Über ihre Erwartungen an die Zukunft der EU spricht Benedikt Weingartner mit Elodie Arpa (Moderatorin, Rednerin & Autorin), Sebastian Wintschnig (Salesmanager & Europa-Gemeinderat Bruck an der Mur / NEOS) und Michael Stellwag (Projektmanager & Europa-Gemeinderat in Natschbach-Loipersbach / ÖVP).
  • "âbi" by HEC: Exploration of the dysfunction of language and falsehoods of representation in both history and media reflecting on Iranian and American narratives. | "collage25" by Luis Carlos Rodriguez: The audiovisual language as an artistic activity that evolves from art and the hand of artist in its two main channels: experimental cinema and video art | Ogg Vorbis - "Chimera" by Mat Govoni: After contact with infected bats, strange ground crawlers morph into colorful synchronized dancers. Either that, or you're having a nightmare. | "Stamina" by Nadine Heinke: an experimental, animated short film inspired by ecocritical theory and environmental aesthetics | "requiem" by Neda Mohseni: A pandemic tale... | "Transparent, the world is" by Yuri Muraoka: Portrait of a father and his daughter which depicts the relationship between individuals' personalities and the world.
  • Bei blitzgneisser dreht sich diesmal alles um unsere Ernährung und Gesundheit. Die Sendungsmacher*innen haben sich angeschaut, wie der Darm unsere Gefühle beeinflusst, ob Lachs künftig aus dem 3D-Drucker kommen könnte und ab wann gesunde Ernährung krankhaft wird.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 15:00
    • Sonntag, 23.01.2022, 05:00
    • Montag, 24.01.2022, 13:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 05:10
    • Dienstag, 25.01.2022, 11:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 09:00
  • Von Heimat und Zuhause – ein Interview zum Liederabend im Salon nichtgrau in der Casalunga im vierten Wiener Gemeindebezirk am 9. November 2021. Elena Larina stammt aus Russland und lebt nun in Wien. Die Künstlerin begleitet an diesem Abend die Mezzosopranistin Bernarda Klinar aus Kroatien und den Bassisten Nikola Jevtic aus Serbien zu Liedern von Tschaikowsky, Georgi Swiridow, Gustav Mahler u.a. Die Klaviermanufaktur Bösendorfer hat sie 2003 als weltweit erste weibliche Liedbegleitung zum Bösendorfer Artist ernannt. In diesem Interview erzählt sie von ihrem Leben, ihrer Kunst und ihrer Musik – musikalische Kostproben inklusive.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 15:15
    • Sonntag, 23.01.2022, 05:15
    • Montag, 24.01.2022, 13:15
    • Dienstag, 25.01.2022, 05:25
    • Dienstag, 25.01.2022, 11:15
    • Mittwoch, 26.01.2022, 09:15
  • Schneebedeckte Berggipfel, idyllische Täler und eisblauer Himmel – das Salzburger Land ist für viele der Inbegriff des Winterurlaubs. Das Skigebiet Werfenweng liegt nur rund 45 km von der Stadt Salzburg entfernt. Hier wurde die Stahlkante erfunden. In dieser Episode der "Großstädter*innen"-Reihe genießt man die Leichtigkeit des Pongauer Ortes mit Pferdeschlittenfahren, Paragleiten und einem Auftritt der Metalband Garagedays auf der Südterrasse eines Alpengasthauses auf 1832m. Am Tag nach Ende der Dreharbeiten begann der erste Corona-Lockdown.
  • Nach Nummer-1-Platzierungen in den Charts mit seinem Album "Ansa Woar" und der Single "Heite grob ma Tote aus" erfüllt sich der österreichische Liedermacher einen Herzenswunsch und spielt erstmals im "Studio zum Mittelpunkt der Welt".
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 19:00
    • Montag, 24.01.2022, 17:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 15:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 00:10
    • Mittwoch, 26.01.2022, 13:00
    • Donnerstag, 27.01.2022, 05:10
    • Donnerstag, 27.01.2022, 11:00
    • Freitag, 28.01.2022, 09:00
  • Die Show mit Rock,Talk und Comedy!
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 19:30
    • Montag, 24.01.2022, 17:30
    • Dienstag, 25.01.2022, 15:30
    • Mittwoch, 26.01.2022, 00:40
    • Mittwoch, 26.01.2022, 13:30
    • Donnerstag, 27.01.2022, 05:40
    • Donnerstag, 27.01.2022, 11:30
    • Freitag, 28.01.2022, 09:30
  • Friedensreich Hundertwasser hinterließ, obwohl Kosmopolit, in seiner Geburtsstadt doch einige Spuren – darunter das Hundertwasserhaus und das Kunsthaus Wien. Darüber hinaus gibt's in dieser Sendung auch einige Überraschungen zu entdecken: u.a. Hundertwasser und die Kuh...
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 19:45
    • Montag, 24.01.2022, 17:45
    • Dienstag, 25.01.2022, 15:45
    • Mittwoch, 26.01.2022, 00:55
    • Mittwoch, 26.01.2022, 13:45
    • Donnerstag, 27.01.2022, 05:55
    • Donnerstag, 27.01.2022, 11:45
    • Freitag, 28.01.2022, 09:45
    • Freitag, 28.01.2022, 21:35
    • Samstag, 29.01.2022, 02:15
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Menschen mit Behinderung geben Einblick in ihr Leben.
  • Barbara Rieger im Interview über ihren Roman "Friss oder stirb". Dieser begleitet Protagonistin Anna über mehrere Jahre durch ihre Essstörungen, ihren Liebeskummer und ihre familiären Problemen. Zwischendurch: Statements der Psychotherapeutin Fatma Altzinger zu den diversen Themenkomplexen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:15
    • Montag, 24.01.2022, 10:05
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:10
  • Diesmal zu Gast bei ARAS TV: Farah Tahirova (Präsidentin des Vereins "Culture Meeting Point"). Sie hat durch ihre Tätigkeit dazu beigetragen, eine Brücke zwischen der österreichischen und der aserbaidschanischen Kultur aufzubauen. Farah Tahirova lebt seit 2011 in Österreich und organisiert Konzerte, Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:30
    • Montag, 24.01.2022, 10:30
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:30
  • Die Themen: Brückengesänge, gerahmte Zeiten und Rupi … In der Jänner-Ausgabe der EWIGKEITSGASSE besuchen wir ► Monika Grills im Rahmen der Kunstintervention BRÜCKEN BAUEN – GRADIMO MOSTOVE realisiertes Projekt BRÜCKENGESANG; portraitieren den Maler ► Rupert Wenzel, der gerade „Skurrile Figuren und Fassadenbemalungen“ in der Kleinen Galerie im Künstlerhaus Klagenfurt ausstellt; und wiederholen die TV-Version des Multimedia-Projekts ► GERAHMTE ZEIT von Anita Wiegele.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 03:00
    • Montag, 24.01.2022, 11:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 09:00
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • Einblicke in das von Südwind und Radio Afrika TV gemeinsam in Österreich durchgeführte internationale Schulprojekt NEMO. Dieses setzte es sich zum Ziel, Fake News und Stereotypen gegenüber Drittenstaatsangehörigen zu überwinden. An dem von der EU geförderten Projekt waren neun Partner*innen aus fünf europäischen Ländern beteiligt – neben Österreich waren dies Italien, Bulgarien, Frankreich und Ungarn.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 00:00
    • Montag, 24.01.2022, 08:00
  • Das Staffelfinale in Starbesetzung: Im Talk zu Gast ist Musiker Sam Vance-Law, der während der Pandemie seine EP "NDW" veröffentlicht hat. Auf der Bühne stehen The Toten Crackhuren im Kofferraum mit dem Song "Bau mir 'nen Schrank". Gedreht bei und mit Alex Berlin. Moderation: Die Supererbin.
  • "Fight like a Girl – FLAG", der feministische Talk von The Global Player. Die moderne Frauenheilkunde wurde als Gynäkologie die längste Zeit nur von Männern ausgeübt. Typisch ist, dass viele Beschwerden mit invasiven Methoden, wie chirurgischen Eingriffen oder der Verabreichung von pharmazeutischen Medikamenten, behandelt werden. FemTech-Entwickler*innen haben dies erkannt und mischen ab nun in der Medizin mit. Davon ausgehend, dass die Digitalisierung wichtige Selbstermächtigungstools bringt, lernen wir zwei FemTech-Projekte im Detail kennen. Zu Gast sind: Bettina Steinbrugger (Mitbegründerin und Geschäftsführerin der erdbeerwoche GmbH) | Tanzila Khan (Gründerin von https://girlythings.pk in Pakistan) | Andrea Diawara (diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und Aktivistin von Mehr für Care). Moderation: Zoraida Nieto & Madge Gill Bukasa. Die Sendung entstand mit freundlicher Unterstützung der MA 57 – Frauenservice Wien.
  • Der Wal diesmal mit einem Nachruf auf den Elvis-Interpreten Ron Glaser, der am 30.12.2021 verstarb. Außerdem: "Drei Männer im Schnee" aus dem Gloria Theater | Dennis Jale mit Andy Lee Lang aus dem Wiener Metropol | 8. Boogie Woogie Blues Show Ankündigung.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 01:40
    • Montag, 24.01.2022, 09:30
  • Menschen mit Behinderung geben Einblick in ihr Leben.
  • Barbara Rieger im Interview über ihren Roman "Friss oder stirb". Dieser begleitet Protagonistin Anna über mehrere Jahre durch ihre Essstörungen, ihren Liebeskummer und ihre familiären Problemen. Zwischendurch: Statements der Psychotherapeutin Fatma Altzinger zu den diversen Themenkomplexen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:15
    • Montag, 24.01.2022, 10:05
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:10
  • "Robin Foods" hat es sich zum Ziel gesetzt, Lebensmittel zu retten, die ansonsten weggeschmissen werden würden. David Sonnenbaum (Mitbegründer der Organisation) erzählt von seiner Vision, von Problemen, die immer noch vorherrschen und von Lösungsansätzen, deren Umsetzung vor allem in der Politik beginnen müsste.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:25
    • Montag, 24.01.2022, 10:20
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:25
  • Diesmal zu Gast bei ARAS TV: Farah Tahirova (Präsidentin des Vereins "Culture Meeting Point"). Sie hat durch ihre Tätigkeit dazu beigetragen, eine Brücke zwischen der österreichischen und der aserbaidschanischen Kultur aufzubauen. Farah Tahirova lebt seit 2011 in Österreich und organisiert Konzerte, Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:30
    • Montag, 24.01.2022, 10:30
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:30
  • Die Themen: Brückengesänge, gerahmte Zeiten und Rupi … In der Jänner-Ausgabe der EWIGKEITSGASSE besuchen wir ► Monika Grills im Rahmen der Kunstintervention BRÜCKEN BAUEN – GRADIMO MOSTOVE realisiertes Projekt BRÜCKENGESANG; portraitieren den Maler ► Rupert Wenzel, der gerade „Skurrile Figuren und Fassadenbemalungen“ in der Kleinen Galerie im Künstlerhaus Klagenfurt ausstellt; und wiederholen die TV-Version des Multimedia-Projekts ► GERAHMTE ZEIT von Anita Wiegele.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 03:00
    • Montag, 24.01.2022, 11:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 09:00
  • Gost u prvom izdanju novog muzičkog serijala je Dejan Matić. Uz pratnju orkestra Nikole Zarića čućete stare i nove izvedbe omiljenih pesama Dejana Matića i Pište.
  • Bei blitzgneisser dreht sich diesmal alles um unsere Ernährung und Gesundheit. Die Sendungsmacher*innen haben sich angeschaut, wie der Darm unsere Gefühle beeinflusst, ob Lachs künftig aus dem 3D-Drucker kommen könnte und ab wann gesunde Ernährung krankhaft wird.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 15:00
    • Sonntag, 23.01.2022, 05:00
    • Montag, 24.01.2022, 13:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 05:10
    • Dienstag, 25.01.2022, 11:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 09:00
  • Von Heimat und Zuhause – ein Interview zum Liederabend im Salon nichtgrau in der Casalunga im vierten Wiener Gemeindebezirk am 9. November 2021. Elena Larina stammt aus Russland und lebt nun in Wien. Die Künstlerin begleitet an diesem Abend die Mezzosopranistin Bernarda Klinar aus Kroatien und den Bassisten Nikola Jevtic aus Serbien zu Liedern von Tschaikowsky, Georgi Swiridow, Gustav Mahler u.a. Die Klaviermanufaktur Bösendorfer hat sie 2003 als weltweit erste weibliche Liedbegleitung zum Bösendorfer Artist ernannt. In diesem Interview erzählt sie von ihrem Leben, ihrer Kunst und ihrer Musik – musikalische Kostproben inklusive.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 15:15
    • Sonntag, 23.01.2022, 05:15
    • Montag, 24.01.2022, 13:15
    • Dienstag, 25.01.2022, 05:25
    • Dienstag, 25.01.2022, 11:15
    • Mittwoch, 26.01.2022, 09:15
  • Wie soll das Europa aussehen, in dem wir leben wollen? Wie muss die Europäische Union aufgestellt sein, um künftig besser auf Krisen reagieren zu können? Kann ein gemeinsames Europa realisiert werden, wenn für die EU-Mitgliedstaaten nationale Interessen weiterhin Priorität haben? Über ihre Erwartungen an die Zukunft der EU spricht Benedikt Weingartner mit Elodie Arpa (Moderatorin, Rednerin & Autorin), Sebastian Wintschnig (Salesmanager & Europa-Gemeinderat Bruck an der Mur / NEOS) und Michael Stellwag (Projektmanager & Europa-Gemeinderat in Natschbach-Loipersbach / ÖVP).
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 16:00
    • Sonntag, 23.01.2022, 06:00
    • Montag, 24.01.2022, 14:00
    • Montag, 24.01.2022, 23:10
    • Dienstag, 25.01.2022, 12:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 04:05
    • Mittwoch, 26.01.2022, 10:00
    • Donnerstag, 27.01.2022, 08:00
  • "âbi" by HEC: Exploration of the dysfunction of language and falsehoods of representation in both history and media reflecting on Iranian and American narratives. | "collage25" by Luis Carlos Rodriguez: The audiovisual language as an artistic activity that evolves from art and the hand of artist in its two main channels: experimental cinema and video art | Ogg Vorbis - "Chimera" by Mat Govoni: After contact with infected bats, strange ground crawlers morph into colorful synchronized dancers. Either that, or you're having a nightmare. | "Stamina" by Nadine Heinke: an experimental, animated short film inspired by ecocritical theory and environmental aesthetics | "requiem" by Neda Mohseni: A pandemic tale... | "Transparent, the world is" by Yuri Muraoka: Portrait of a father and his daughter which depicts the relationship between individuals' personalities and the world.
  • Musik, Wort, Bild - von subtil bis pathetisch.
  • Schneebedeckte Berggipfel, idyllische Täler und eisblauer Himmel – das Salzburger Land ist für viele der Inbegriff des Winterurlaubs. Das Skigebiet Werfenweng liegt nur rund 45 km von der Stadt Salzburg entfernt. Hier wurde die Stahlkante erfunden. In dieser Episode der "Großstädter*innen"-Reihe genießt man die Leichtigkeit des Pongauer Ortes mit Pferdeschlittenfahren, Paragleiten und einem Auftritt der Metalband Garagedays auf der Südterrasse eines Alpengasthauses auf 1832m. Am Tag nach Ende der Dreharbeiten begann der erste Corona-Lockdown.
  • Nach Nummer-1-Platzierungen in den Charts mit seinem Album "Ansa Woar" und der Single "Heite grob ma Tote aus" erfüllt sich der österreichische Liedermacher einen Herzenswunsch und spielt erstmals im "Studio zum Mittelpunkt der Welt".
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 19:00
    • Montag, 24.01.2022, 17:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 15:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 00:10
    • Mittwoch, 26.01.2022, 13:00
    • Donnerstag, 27.01.2022, 05:10
    • Donnerstag, 27.01.2022, 11:00
    • Freitag, 28.01.2022, 09:00
  • Die preisgekrönte österreichische Clip-Show.
  • Der Lyriker, Kulturpublizist und künstlerische Fotograf Peter Paul Wiplinger (1939 Haslach/Oberösterreich) lebt seit 1960 in Wien. Er hat das Humanistische Gymnasium besucht und Theaterwissenschaft, Germanistik sowie Philosophie studiert. Wiplinger ist Verfasser von über 50 Gedicht- und Fotogedichtbänden sowie Prosabänden. Seine Texte und Bücher sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt und publiziert.
  • International musicians from China, Germany and Switzerland joined their hands in a special concert to celebrate the countdown to the Beijing 2022 Winter Olympics.
  • Welche Veränderungen bringt die Covid-19-Pandemie für die Gesellschaft mit sich? Wie gestaltet sich die Sinnfindung des Einzelnen in der Krisenzeit? Und wie kann unser Leben nachhaltig erneuert werden? Veranstaltung im Rahmen der 37. Internationalen Sommergespräche der Waldviertel Akademie. Mit Hans Bürger, Bernd Marin und Sophie Karmasin.
  • In dieser Online-Diskussionsrunde des BSA (Bund Sozialdemokratischer Akademiker*innen) Döbling werden die Gründe für die ausbleibenden Wahlerfolge sozialdemokratischer Parteien in ganz Europa analysiert. Moderation: Maximilian Eberl.
  • "Fight like a Girl – FLAG", der feministische Talk von The Global Player. Die moderne Frauenheilkunde wurde als Gynäkologie die längste Zeit nur von Männern ausgeübt. Typisch ist, dass viele Beschwerden mit invasiven Methoden, wie chirurgischen Eingriffen oder der Verabreichung von pharmazeutischen Medikamenten, behandelt werden. FemTech-Entwickler*innen haben dies erkannt und mischen ab nun in der Medizin mit. Davon ausgehend, dass die Digitalisierung wichtige Selbstermächtigungstools bringt, lernen wir zwei FemTech-Projekte im Detail kennen. Zu Gast sind: Bettina Steinbrugger (Mitbegründerin und Geschäftsführerin der erdbeerwoche GmbH) | Tanzila Khan (Gründerin von https://girlythings.pk in Pakistan) | Andrea Diawara (diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und Aktivistin von Mehr für Care). Moderation: Zoraida Nieto & Madge Gill Bukasa. Die Sendung entstand mit freundlicher Unterstützung der MA 57 – Frauenservice Wien.
  • Der Wal diesmal mit einem Nachruf auf den Elvis-Interpreten Ron Glaser, der am 30.12.2021 verstarb. Außerdem: "Drei Männer im Schnee" aus dem Gloria Theater | Dennis Jale mit Andy Lee Lang aus dem Wiener Metropol | 8. Boogie Woogie Blues Show Ankündigung.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 01:40
    • Montag, 24.01.2022, 09:30
  • Menschen mit Behinderung geben Einblick in ihr Leben.
  • Barbara Rieger im Interview über ihren Roman "Friss oder stirb". Dieser begleitet Protagonistin Anna über mehrere Jahre durch ihre Essstörungen, ihren Liebeskummer und ihre familiären Problemen. Zwischendurch: Statements der Psychotherapeutin Fatma Altzinger zu den diversen Themenkomplexen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:15
    • Montag, 24.01.2022, 10:05
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:10
  • Diesmal zu Gast bei ARAS TV: Farah Tahirova (Präsidentin des Vereins "Culture Meeting Point"). Sie hat durch ihre Tätigkeit dazu beigetragen, eine Brücke zwischen der österreichischen und der aserbaidschanischen Kultur aufzubauen. Farah Tahirova lebt seit 2011 in Österreich und organisiert Konzerte, Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 02:30
    • Montag, 24.01.2022, 10:30
    • Dienstag, 25.01.2022, 08:30
  • Die Themen: Brückengesänge, gerahmte Zeiten und Rupi … In der Jänner-Ausgabe der EWIGKEITSGASSE besuchen wir ► Monika Grills im Rahmen der Kunstintervention BRÜCKEN BAUEN – GRADIMO MOSTOVE realisiertes Projekt BRÜCKENGESANG; portraitieren den Maler ► Rupert Wenzel, der gerade „Skurrile Figuren und Fassadenbemalungen“ in der Kleinen Galerie im Künstlerhaus Klagenfurt ausstellt; und wiederholen die TV-Version des Multimedia-Projekts ► GERAHMTE ZEIT von Anita Wiegele.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 23.01.2022, 03:00
    • Montag, 24.01.2022, 11:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 09:00
  • Gost u prvom izdanju novog muzičkog serijala je Dejan Matić. Uz pratnju orkestra Nikole Zarića čućete stare i nove izvedbe omiljenih pesama Dejana Matića i Pište.
  • Bei blitzgneisser dreht sich diesmal alles um unsere Ernährung und Gesundheit. Die Sendungsmacher*innen haben sich angeschaut, wie der Darm unsere Gefühle beeinflusst, ob Lachs künftig aus dem 3D-Drucker kommen könnte und ab wann gesunde Ernährung krankhaft wird.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 15:00
    • Sonntag, 23.01.2022, 05:00
    • Montag, 24.01.2022, 13:00
    • Dienstag, 25.01.2022, 05:10
    • Dienstag, 25.01.2022, 11:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 09:00
  • Von Heimat und Zuhause – ein Interview zum Liederabend im Salon nichtgrau in der Casalunga im vierten Wiener Gemeindebezirk am 9. November 2021. Elena Larina stammt aus Russland und lebt nun in Wien. Die Künstlerin begleitet an diesem Abend die Mezzosopranistin Bernarda Klinar aus Kroatien und den Bassisten Nikola Jevtic aus Serbien zu Liedern von Tschaikowsky, Georgi Swiridow, Gustav Mahler u.a. Die Klaviermanufaktur Bösendorfer hat sie 2003 als weltweit erste weibliche Liedbegleitung zum Bösendorfer Artist ernannt. In diesem Interview erzählt sie von ihrem Leben, ihrer Kunst und ihrer Musik – musikalische Kostproben inklusive.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 15:15
    • Sonntag, 23.01.2022, 05:15
    • Montag, 24.01.2022, 13:15
    • Dienstag, 25.01.2022, 05:25
    • Dienstag, 25.01.2022, 11:15
    • Mittwoch, 26.01.2022, 09:15
  • Wie soll das Europa aussehen, in dem wir leben wollen? Wie muss die Europäische Union aufgestellt sein, um künftig besser auf Krisen reagieren zu können? Kann ein gemeinsames Europa realisiert werden, wenn für die EU-Mitgliedstaaten nationale Interessen weiterhin Priorität haben? Über ihre Erwartungen an die Zukunft der EU spricht Benedikt Weingartner mit Elodie Arpa (Moderatorin, Rednerin & Autorin), Sebastian Wintschnig (Salesmanager & Europa-Gemeinderat Bruck an der Mur / NEOS) und Michael Stellwag (Projektmanager & Europa-Gemeinderat in Natschbach-Loipersbach / ÖVP).
    Wiederholungen am
    • Samstag, 22.01.2022, 16:00
    • Sonntag, 23.01.2022, 06:00
    • Montag, 24.01.2022, 14:00
    • Montag, 24.01.2022, 23:10
    • Dienstag, 25.01.2022, 12:00
    • Mittwoch, 26.01.2022, 04:05
    • Mittwoch, 26.01.2022, 10:00
    • Donnerstag, 27.01.2022, 08:00
  • "âbi" by HEC: Exploration of the dysfunction of language and falsehoods of representation in both history and media reflecting on Iranian and American narratives. | "collage25" by Luis Carlos Rodriguez: The audiovisual language as an artistic activity that evolves from art and the hand of artist in its two main channels: experimental cinema and video art | Ogg Vorbis - "Chimera" by Mat Govoni: After contact with infected bats, strange ground crawlers morph into colorful synchronized dancers. Either that, or you're having a nightmare. | "Stamina" by Nadine Heinke: an experimental, animated short film inspired by ecocritical theory and environmental aesthetics | "requiem" by Neda Mohseni: A pandemic tale... | "Transparent, the world is" by Yuri Muraoka: Portrait of a father and his daughter which depicts the relationship between individuals' personalities and the world.
  • Musik, Wort, Bild - von subtil bis pathetisch.
  • In dieser Ausgabe der Afrika Star Parade dreht sich alles um die Sängerin Bi Victoire Fundi. Die Künstlerin aus Kinshasa ist zu Gast beim DJ Willy M.