Derzeit auf Okto

achbar - Das Magazin - Wiener Tafel und Ute Bock kochen

Die Wiener Tafel "rettet" Lebensmittel und gibt sie an andere Sozialeinrichtungen weiter. Wir verfolgen den Weg dieser Nahrungsmittel, vom Tafelhaus in Inzersdorf, zum Flüchtlingsverein Ute Bock. Dort kocht Husham, ein geflüchteter Journalist aus dem Irak, für uns ein Gericht aus seiner Heimat.

Nächste Sendungen

  • Im Rahmen des Bezirksmusikfestes 2018 veranstaltet der Musikverein Ansfelden die Marschmusikwertung mit mehr als 20 teilnehmenden Kapellen aus dem Bezirk. Der Obmann des Musikvereins Ansfelden, Albert Neuwirt, erklärt zu den Aufnahmen, worauf es ankommt, um eine hohe Bewertung zu bekommen. Vom optischen Eindruck der Musikerinnen und Musiker, der Führungskompetenz des Stabführer bis zur musikalischen Qualität und künstlerischen Präsentation des Showprogramms, sind nicht nur die drei Bewerter des OÖ Blasmusikverbandes beeindruckt, sondern auch die große Zuschauermenge bei idealem Wetter.
  • Isolation Berlin - Der Bus der stillen Hoffnung
  • Das Unterhaltungsmagazin taucht ein in das Nachtleben der ex-jugoslawischen Community in Wien, begleitet Kultur- und Konzertveranstaltungen mit der Kamera und lässt auch das Publikum vor dem Fernsehschirm kräftig mitfeiern. Für kulinarische Hochgenüsse sorgen Profi-KöchInnen aus der Community, denen Moderator Boban Buligović regelmäßig Tipps und Geheimnisse der Balkanküche entlockt.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 08:00
    • Donnerstag, 01.11.2018, 01:15
    • Donnerstag, 01.11.2018, 05:50
    • Donnerstag, 01.11.2018, 18:00
    • Freitag, 02.11.2018, 16:00
    • Freitag, 02.11.2018, 23:35
  • Irgendwo zwischen Shoegaze und Pathos-Pop haben Yesterday Shop ihr zweites Album "Parodos" untergebracht. Das funktioniert auch im intimen Radiostudio wunderbar. Was die Jungs sonst noch so alles machen und was Bonaparte davon hält, erfahren wir in der Popsession.
  • Erich führt uns im Restaurant zum goldenen Bären durch's jährliche Fastenbrechen.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 09:30
  • "Es ist wieder Donnerstag" Der Start war mit 20.000 TeilnehmerInnen am Ballhausplatz in Wien, zahlreichen RednerInnen und KünstlerInnen sehr eindrucksvoll.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 04:20
    • Mittwoch, 24.10.2018, 10:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 08:00
  • Am 1. und 2. Juni verwandelten sich die TQW Studios für 48 Stunden in eine Plattform von und für queer-feministische Künstler_innen. S_P_I_T_ vereint eine vielschichtige Auswahl queerer Performancekunst aus Wien und darüber hinaus. Eine Invasion ausdifferenzierter Körpersprachen gegen ein global politisch aggressives Klima. Das Festival tritt gegen die Kolonisierung unserer Körper und Gehirne an. Mit Workshops, Diskussionen, intimen Performances, Installationen, Reflexionen, Lectures und nicht zuletzt Partys schließt S_P_I_T_ queere Allianzen, erneuert sich und breitet sich aus – queer as fuck! Seht selbst!
  • Am 1. und 2. Juni verwandelten sich die TQW Studios für 48 Stunden in eine Plattform von und für queer-feministische Künstler_innen. S_P_I_T_ vereint eine vielschichtige Auswahl queerer Performancekunst aus Wien und darüber hinaus. Eine Invasion ausdifferenzierter Körpersprachen gegen ein global politisch aggressives Klima. Das Festival tritt gegen die Kolonisierung unserer Körper und Gehirne an. Mit Workshops, Diskussionen, intimen Performances, Installationen, Reflexionen, Lectures und nicht zuletzt Partys schließt S_P_I_T_ queere Allianzen, erneuert sich und breitet sich aus – queer as fuck! Seht selbst!
  • Am 1. und 2. Juni verwandelten sich die TQW Studios für 48 Stunden in eine Plattform von und für queer-feministische Künstler_innen. S_P_I_T_ vereint eine vielschichtige Auswahl queerer Performancekunst aus Wien und darüber hinaus. Eine Invasion ausdifferenzierter Körpersprachen gegen ein global politisch aggressives Klima. Das Festival tritt gegen die Kolonisierung unserer Körper und Gehirne an. Mit Workshops, Diskussionen, intimen Performances, Installationen, Reflexionen, Lectures und nicht zuletzt Partys schließt S_P_I_T_ queere Allianzen, erneuert sich und breitet sich aus – queer as fuck! Seht selbst!
  • Am 1. und 2. Juni verwandelten sich die TQW Studios für 48 Stunden in eine Plattform von und für queer-feministische Künstler_innen. S_P_I_T_ vereint eine vielschichtige Auswahl queerer Performancekunst aus Wien und darüber hinaus. Eine Invasion ausdifferenzierter Körpersprachen gegen ein global politisch aggressives Klima. Das Festival tritt gegen die Kolonisierung unserer Körper und Gehirne an. Mit Workshops, Diskussionen, intimen Performances, Installationen, Reflexionen, Lectures und nicht zuletzt Partys schließt S_P_I_T_ queere Allianzen, erneuert sich und breitet sich aus – queer as fuck! Seht selbst!
  • Deine fünf Minuten auf Okto!
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 06:05
    • Mittwoch, 24.10.2018, 11:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 09:45
  • Anlässlich ihres Wien-Konzerts trifft Latino TV Moderatorin Ana María die brasilianische Singer-Songwriterin Célia Mara zum Interview. In der Rubrik "Gente Latino TV" wird die neue Kunst-Konditorei "Bailore"und ihr Team vorgestellt. Außerdem: Der mexikanische Künstler Eric de Luna erzählt, was ihn an der Ästhetik des "Día de los Muertos" inspiriert und beim Calle Libre - Austrian Street Art Festival - erfahren wir vom salvadorianischen Künstler Renacho Melgar mehr über die Kunstform der "Street Art".
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 02:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 04:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:00
    • Freitag, 26.10.2018, 08:00
  • Mickey sind Klemens Wihidal und Alex Konrad. Beide sind auch Mitglieder der Band Gin ga. Entstanden ist das neue Projekt in Uhliska in der Slowakei. Der Zustand des Offline, der Abgeschiedenheit, wo jeder Tag dem vorigen gleicht, war der Keim für den Kosmos, den sie Schritt für Schritt erfunden haben. Mickey war der erste und einfachste Name, der den beiden für diese neuen Lieder eingefallen ist. Der Name war auch der, den sie sich am Leichtesten merken konnten.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:30
    • Donnerstag, 25.10.2018, 04:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:30
    • Freitag, 26.10.2018, 08:30
  • Hier bist Du richtig! beschäftigt sich mit praktisch allem. Über dualistische Ansätze werden die Metaphern der heutigen Kulturlandschaft durch alle zur Verfügung stehenden Mangeln gedreht. Der Sozialdarwinismus der postdekadenten Gesellschaft wird seziert. Gleichzeitig wird die musikalische Welt von Wellen und Teilchen sichtbar. Und auch hier begegnen uns reichlich Dualismen.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:45
    • Freitag, 26.10.2018, 08:45
  • Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Wiener Hard-Rock-/Groove-Metal-Band blicken wir unter anderem auf dem Nova Rock 2018 und im Gasthaus zum Mittelpunkt der Welt auf die Geschichte der Band zurück.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 13:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 03:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 11:00
    • Freitag, 26.10.2018, 09:00
  • Sit Down Comedy mit Harald Schmutzig und Special Guest Mr. Trumpl. Warum Joghurtkultur nichts mit Amerika zu tun hat, erfahren sie hier. Das Wahrzeichen der Stadt Wien, der Stephansplatz stinkt nach Kotze? Dem gehen die Außen Reporterin Sandra Müller und die Kipp Flash Redaktion auf den Grund und suchen die Quelle und die Ursache für den Gestank. Was ist dran an den Gerüch (t) en? Der Häuptling der Hommanschen kann vor lauter Aufregung nicht mehr in Ruhe meditieren und zieht Bilanz mit dem Herausforderer aus dem Osmanischen Reich. Prominent im Prominentenzimmer. Mit Samira Dezaki, Pool Dancerin und Rapperin in der Kelleruntergrund Szene Wiens. Neues Produkt von Stone Experte Neandy. Heute wird präsentiert, das neue Stone Book Air. Die geschulten Galeristen im Kunstformat Galerie Mühlschlegel präsentieren Bilder zu Schnäpchenpreisen.“ Sit down Comedy Show Nr.2 Kipp Flash – Es stinkt zum Kotzen am Stephl Häuptling der Hommanschen – Eifersucht Prominentenzimmer – Samira Dezaki Neandy – Stone Book Air Galerie Mühlschlegel – Kunst schafft Welten
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 13:30
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 11:30
    • Freitag, 26.10.2018, 09:30
  • … was heavily influenced by hiphop,breaks and reggae musik,later he started playing drum n bass in some clubs in upper austria,vienna,germany and he is active since 1999.
  • Der Kurs richtet sich an jene, die Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache erlernen wollen. Als Auffrischung eignet sich der Kurs aber auch für Muttersprachler*innen. Weitere Infos sowie Begleitmaterial zum Download unter HTTP://DEUTSCHKURS.JOPHI.GURU/
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 15:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 13:00
    • Freitag, 26.10.2018, 11:00
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 15:30
    • Donnerstag, 25.10.2018, 13:35
    • Freitag, 26.10.2018, 11:30
  • Forensic Architecture initiiert Ground Truth: The al-Araqib Museum of Struggle in Zusammenarbeit mit dem von Israel nicht anerkannten Beduinendorf al-Araqib. Als „Museum im Übergang“ widmet sich das Projekt dem fortlaufenden Ringen der Bevölkerung um ihr angestammtes Land in der Naqab Wüste. Eine gemeinsam mit einheimischen Familien erstellte Kartographie verbindet Luftaufnahmen von Flugdrachen (mit Public Lab) mit historischer Recherche (mit der NGO Zochrot). Silbersalzkörner von Luftaufnahmen der RAF, die diese im Jahr 1945 in der Gegend aufnahm, Pixelraster aktueller Satellitenbilder und schwebende Point-Cloud Partikel der tieffliegenden Luftdrachenstudien verdichten sich zu einem Beweismaterial, dessen Geschichte die Episode zum Leben erweckt.
  • Hier bist Du richtig! beschäftigt sich mit praktisch allem. Über dualistische Ansätze werden die Metaphern der heutigen Kulturlandschaft durch alle zur Verfügung stehenden Mangeln gedreht. Der Sozialdarwinismus der postdekadenten Gesellschaft wird seziert. Gleichzeitig wird die musikalische Welt von Wellen und Teilchen sichtbar. Und auch hier begegnen uns reichlich Dualismen.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:45
    • Freitag, 26.10.2018, 08:45
  • Dr. Di-Tutu Bukasa, Obmann der Plattform "Die Bunten", Chefredakteur von The Global Player Magazine und Gazette We The People und Obmann des FC Sans Papiers, ist am 25. Juli im Alter von 70 Jahren unerwartet verstorben. Eine Spezialsendung "In Memoriam Di-Tutu Bukasa" mit Madge Gill Bukasa, Cyrill China Ozoekwe, Sintayehu Tsehay und Alexis Neuberg.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 17:30
    • Mittwoch, 24.10.2018, 23:10
    • Donnerstag, 25.10.2018, 00:40
    • Donnerstag, 25.10.2018, 15:30
    • Freitag, 26.10.2018, 05:20
    • Freitag, 26.10.2018, 13:30
    • Samstag, 27.10.2018, 11:30
    • Samstag, 27.10.2018, 23:10
    • Sonntag, 28.10.2018, 09:30
    • Montag, 29.10.2018, 09:30
  • In Österreich noch weitgehend unbekannt, hat Jürgen Heimlich, der Autor mehrerer Friedhofsbücher, das Team von "Wie geht das?" zu einem Cemetery Hopping eingeladen. Bei diesem Event werden an einem Tag mehrere Friedhöfe besucht, in diesem Fall der Tierfriedhof, das Krematorium, der neueröffnete Mensch-Tier-Friedhof und als Abschluss der Zentralfriedhof.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 18:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 16:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 23:10
    • Freitag, 26.10.2018, 14:00
    • Samstag, 27.10.2018, 03:50
    • Samstag, 27.10.2018, 12:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 02:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 10:00
    • Montag, 29.10.2018, 10:00
    • Dienstag, 30.10.2018, 08:00
  • Irena und Robert von "Illegal Tango" aus Rumänien waren in der Kunsttankstelle in Wien zu Gast. Das Orchester Romantica Milonguera stellt uns ihre neue Sängerin Huilen im La Viruta in Buenos Aires vor. Marisel Martinez, die vorige Sängerin bei Romantica Milonguera hat ein eigenes Orchester mit der Bezeichnung "Marisol y del Gentiles" gegründet und präsentiert dieses im Salon Canning in Buenos Aires.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 18:15
    • Donnerstag, 25.10.2018, 16:15
    • Donnerstag, 25.10.2018, 23:25
    • Freitag, 26.10.2018, 14:15
    • Samstag, 27.10.2018, 04:05
    • Samstag, 27.10.2018, 12:15
    • Sonntag, 28.10.2018, 02:15
    • Sonntag, 28.10.2018, 10:15
    • Montag, 29.10.2018, 10:15
    • Dienstag, 30.10.2018, 08:15
  • Pressefreiheit ist ein Grundstein der Menschenrechte. Welche Entwicklungen es diesbezüglich in den letzten Jahren gegeben hat, welchen Zusammenhang Pressefreiheit und Menschenrechte tatsächlich haben, welche Hoffnungen und Ziele es für diese Freiheit wirklich gibt, dazu diskutieren im Studio mit Alessandra Mayerhofer: Rubina Möhring (Reporter ohne Grenzen Österreich) und Heinz Patzelt (Amnesty International Österreich).
  • Die Wiener Tafel "rettet" Lebensmittel und gibt sie an andere Sozialeinrichtungen weiter. Wir verfolgen den Weg dieser Nahrungsmittel, vom Tafelhaus in Inzersdorf, zum Flüchtlingsverein Ute Bock. Dort kocht Husham, ein geflüchteter Journalist aus dem Irak, für uns ein Gericht aus seiner Heimat.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 02:15
    • Mittwoch, 24.10.2018, 19:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 17:00
    • Freitag, 26.10.2018, 00:10
    • Freitag, 26.10.2018, 15:00
    • Samstag, 27.10.2018, 04:50
    • Samstag, 27.10.2018, 13:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 03:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 11:00
    • Montag, 29.10.2018, 11:00
    • Dienstag, 30.10.2018, 09:00
  • Im Rahmen des Bezirksmusikfestes 2018 veranstaltet der Musikverein Ansfelden die Marschmusikwertung mit mehr als 20 teilnehmenden Kapellen aus dem Bezirk. Der Obmann des Musikvereins Ansfelden, Albert Neuwirt, erklärt zu den Aufnahmen, worauf es ankommt, um eine hohe Bewertung zu bekommen. Vom optischen Eindruck der Musikerinnen und Musiker, der Führungskompetenz des Stabführer bis zur musikalischen Qualität und künstlerischen Präsentation des Showprogramms, sind nicht nur die drei Bewerter des OÖ Blasmusikverbandes beeindruckt, sondern auch die große Zuschauermenge bei idealem Wetter.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 02:30
    • Mittwoch, 24.10.2018, 19:15
    • Donnerstag, 25.10.2018, 17:15
    • Freitag, 26.10.2018, 00:25
    • Freitag, 26.10.2018, 15:15
    • Samstag, 27.10.2018, 05:05
    • Samstag, 27.10.2018, 13:15
    • Sonntag, 28.10.2018, 03:15
    • Sonntag, 28.10.2018, 11:15
    • Montag, 29.10.2018, 11:15
    • Dienstag, 30.10.2018, 09:15
  • In dieser Folge der Sendereihe „Psychodrama ist...“ wird Psychodrama - Psychotherapie im Einzelsetting beleuchtet. Wie fördern die psychodramatischen Zugänge, Techniken und Wege die Problemlösung und Persönlichkeitsentwicklung? Wie wird Psychodrama angewandt und warum wirkt es?
  • Making the black box speak erforscht neuartige Vermögen von Widerstand und Solidarität in einer vom Akzidentiellen geprägten Zeit. Denn es geht darum, etablierte Formen von Kritik – gerade auch in der Kunst – hinter uns zu lassen und uns auf neue Strategien der Auflehnung einzuschwören.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 23:40
    • Freitag, 26.10.2018, 16:00
    • Samstag, 27.10.2018, 14:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 12:00
    • Montag, 29.10.2018, 12:00
    • Dienstag, 30.10.2018, 04:40
    • Dienstag, 30.10.2018, 10:00
    • Mittwoch, 31.10.2018, 08:00
  • Das Musikformat für junge Musiktalente der österreichischen Rockszene.
    Wiederholungen am
    • Donnerstag, 25.10.2018, 02:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 19:30
    • Freitag, 26.10.2018, 17:30
    • Samstag, 27.10.2018, 00:40
    • Samstag, 27.10.2018, 15:30
    • Sonntag, 28.10.2018, 04:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 13:30
    • Montag, 29.10.2018, 13:30
    • Dienstag, 30.10.2018, 06:10
    • Dienstag, 30.10.2018, 11:30
    • Mittwoch, 31.10.2018, 09:30
  • Olivia Louvel - Night and Day
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Dr. Di-Tutu Bukasa, Obmann der Plattform "Die Bunten", Chefredakteur von The Global Player Magazine und Gazette We The People und Obmann des FC Sans Papiers, ist am 25. Juli im Alter von 70 Jahren unerwartet verstorben. Eine Spezialsendung "In Memoriam Di-Tutu Bukasa" mit Madge Gill Bukasa, Cyrill China Ozoekwe, Sintayehu Tsehay und Alexis Neuberg.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 17:30
    • Mittwoch, 24.10.2018, 23:10
    • Donnerstag, 25.10.2018, 00:40
    • Donnerstag, 25.10.2018, 15:30
    • Freitag, 26.10.2018, 05:20
    • Freitag, 26.10.2018, 13:30
    • Samstag, 27.10.2018, 11:30
    • Samstag, 27.10.2018, 23:10
    • Sonntag, 28.10.2018, 09:30
    • Montag, 29.10.2018, 09:30
  • Wir erzeugen Maschinen die gleichzeitig uns erzeugen. Diese Episode erforscht Kopplungen von Mensch und Technologie und die Feedbackloops von verschiedensten Einflüssen die diese produzieren. Denn unser Selbstbild als Menschen wird ständig neu modelliert. Die Episode hebt die normativen Grundsätze hervor die wir in technologische Systeme einschreiben – wie etwa bestimmte Formen von (Nicht)Wissen, soziale Labyrinthe und Vorurteile sowie die spezifischen Eigenarten von menschlicher und maschinischer Wahrnehmung. Indem wir von maschinellem Verhalten lernen, das wir selbst gestalten, können wir uns aktiv verändern. Was als menschliche und was als technologische Eigenschaften gelten kann, steht wechselweise zur Disposition. Damit wird für die neue Modellierung von Konstitution und Selbstbild des Menschen ein Potential von Vermengungen von menschlichem und menschartigem skizziert. Sind wir Schlafwandler in diesen Potentialen? Wieso individualisieren wir unsere unteilbaren Körper in immer neue geteilte und assemblierte technologische Konfigurationen? Wie kann die human-humanoide Konspiration funktionieren, die zeigt, wozu der menschliche Körper heute fähig ist? Netzwerkmaschinen sind notwendig multipel verbundene, promiskuitive Kreaturen – was könnte es demnach für uns Menschen heißen Alien zu sein, in dieser Verworrenheit von Selbstwahrnehmung und Selbstbild aufzugehen und so den allzu tief verwurzelten (normativen) Individualismus zu ergründen und herauszufordern?
  • Dr. Di-Tutu Bukasa, Obmann der Plattform "Die Bunten", Chefredakteur von The Global Player Magazine und Gazette We The People und Obmann des FC Sans Papiers, ist am 25. Juli im Alter von 70 Jahren unerwartet verstorben. Eine Spezialsendung "In Memoriam Di-Tutu Bukasa" mit Madge Gill Bukasa, Cyrill China Ozoekwe, Sintayehu Tsehay und Alexis Neuberg.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 17:30
    • Mittwoch, 24.10.2018, 23:10
    • Donnerstag, 25.10.2018, 00:40
    • Donnerstag, 25.10.2018, 15:30
    • Freitag, 26.10.2018, 05:20
    • Freitag, 26.10.2018, 13:30
    • Samstag, 27.10.2018, 11:30
    • Samstag, 27.10.2018, 23:10
    • Sonntag, 28.10.2018, 09:30
    • Montag, 29.10.2018, 09:30
  • Olivia Louvel - Night and Day
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Anlässlich ihres Wien-Konzerts trifft Latino TV Moderatorin Ana María die brasilianische Singer-Songwriterin Célia Mara zum Interview. In der Rubrik "Gente Latino TV" wird die neue Kunst-Konditorei "Bailore"und ihr Team vorgestellt. Außerdem: Der mexikanische Künstler Eric de Luna erzählt, was ihn an der Ästhetik des "Día de los Muertos" inspiriert und beim Calle Libre - Austrian Street Art Festival - erfahren wir vom salvadorianischen Künstler Renacho Melgar mehr über die Kunstform der "Street Art".
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 02:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 04:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:00
    • Freitag, 26.10.2018, 08:00
  • Das Musikformat für junge Musiktalente der österreichischen Rockszene.
    Wiederholungen am
    • Donnerstag, 25.10.2018, 02:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 19:30
    • Freitag, 26.10.2018, 17:30
    • Samstag, 27.10.2018, 00:40
    • Samstag, 27.10.2018, 15:30
    • Sonntag, 28.10.2018, 04:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 13:30
    • Montag, 29.10.2018, 13:30
    • Dienstag, 30.10.2018, 06:10
    • Dienstag, 30.10.2018, 11:30
    • Mittwoch, 31.10.2018, 09:30
  • Olivia Louvel - Night and Day
  • Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Wiener Hard-Rock-/Groove-Metal-Band blicken wir unter anderem auf dem Nova Rock 2018 und im Gasthaus zum Mittelpunkt der Welt auf die Geschichte der Band zurück.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 13:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 03:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 11:00
    • Freitag, 26.10.2018, 09:00
  • Anlässlich ihres Wien-Konzerts trifft Latino TV Moderatorin Ana María die brasilianische Singer-Songwriterin Célia Mara zum Interview. In der Rubrik "Gente Latino TV" wird die neue Kunst-Konditorei "Bailore"und ihr Team vorgestellt. Außerdem: Der mexikanische Künstler Eric de Luna erzählt, was ihn an der Ästhetik des "Día de los Muertos" inspiriert und beim Calle Libre - Austrian Street Art Festival - erfahren wir vom salvadorianischen Künstler Renacho Melgar mehr über die Kunstform der "Street Art".
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 02:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 04:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:00
    • Freitag, 26.10.2018, 08:00
  • Mickey sind Klemens Wihidal und Alex Konrad. Beide sind auch Mitglieder der Band Gin ga. Entstanden ist das neue Projekt in Uhliska in der Slowakei. Der Zustand des Offline, der Abgeschiedenheit, wo jeder Tag dem vorigen gleicht, war der Keim für den Kosmos, den sie Schritt für Schritt erfunden haben. Mickey war der erste und einfachste Name, der den beiden für diese neuen Lieder eingefallen ist. Der Name war auch der, den sie sich am Leichtesten merken konnten.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:30
    • Donnerstag, 25.10.2018, 04:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:30
    • Freitag, 26.10.2018, 08:30
  • Hier bist Du richtig! beschäftigt sich mit praktisch allem. Über dualistische Ansätze werden die Metaphern der heutigen Kulturlandschaft durch alle zur Verfügung stehenden Mangeln gedreht. Der Sozialdarwinismus der postdekadenten Gesellschaft wird seziert. Gleichzeitig wird die musikalische Welt von Wellen und Teilchen sichtbar. Und auch hier begegnen uns reichlich Dualismen.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:45
    • Freitag, 26.10.2018, 08:45
  • Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Wiener Hard-Rock-/Groove-Metal-Band blicken wir unter anderem auf dem Nova Rock 2018 und im Gasthaus zum Mittelpunkt der Welt auf die Geschichte der Band zurück.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 13:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 03:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 11:00
    • Freitag, 26.10.2018, 09:00
  • Sit Down Comedy mit Harald Schmutzig und Special Guest Mr. Trumpl. Warum Joghurtkultur nichts mit Amerika zu tun hat, erfahren sie hier. Das Wahrzeichen der Stadt Wien, der Stephansplatz stinkt nach Kotze? Dem gehen die Außen Reporterin Sandra Müller und die Kipp Flash Redaktion auf den Grund und suchen die Quelle und die Ursache für den Gestank. Was ist dran an den Gerüch (t) en? Der Häuptling der Hommanschen kann vor lauter Aufregung nicht mehr in Ruhe meditieren und zieht Bilanz mit dem Herausforderer aus dem Osmanischen Reich. Prominent im Prominentenzimmer. Mit Samira Dezaki, Pool Dancerin und Rapperin in der Kelleruntergrund Szene Wiens. Neues Produkt von Stone Experte Neandy. Heute wird präsentiert, das neue Stone Book Air. Die geschulten Galeristen im Kunstformat Galerie Mühlschlegel präsentieren Bilder zu Schnäpchenpreisen.“ Sit down Comedy Show Nr.2 Kipp Flash – Es stinkt zum Kotzen am Stephl Häuptling der Hommanschen – Eifersucht Prominentenzimmer – Samira Dezaki Neandy – Stone Book Air Galerie Mühlschlegel – Kunst schafft Welten
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 13:30
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:50
    • Donnerstag, 25.10.2018, 11:30
    • Freitag, 26.10.2018, 09:30
  • Hier bist Du richtig! beschäftigt sich mit praktisch allem. Über dualistische Ansätze werden die Metaphern der heutigen Kulturlandschaft durch alle zur Verfügung stehenden Mangeln gedreht. Der Sozialdarwinismus der postdekadenten Gesellschaft wird seziert. Gleichzeitig wird die musikalische Welt von Wellen und Teilchen sichtbar. Und auch hier begegnen uns reichlich Dualismen.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 12:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 05:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:20
    • Donnerstag, 25.10.2018, 10:45
    • Freitag, 26.10.2018, 08:45
  • Das Musikformat für junge Musiktalente der österreichischen Rockszene.
    Wiederholungen am
    • Donnerstag, 25.10.2018, 02:45
    • Donnerstag, 25.10.2018, 06:05
    • Donnerstag, 25.10.2018, 19:30
    • Freitag, 26.10.2018, 17:30
    • Samstag, 27.10.2018, 00:40
    • Samstag, 27.10.2018, 15:30
    • Sonntag, 28.10.2018, 04:00
    • Sonntag, 28.10.2018, 13:30
    • Montag, 29.10.2018, 13:30
    • Dienstag, 30.10.2018, 06:10
    • Dienstag, 30.10.2018, 11:30
    • Mittwoch, 31.10.2018, 09:30
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • "Es ist wieder Donnerstag" Der Start war mit 20.000 TeilnehmerInnen am Ballhausplatz in Wien, zahlreichen RednerInnen und KünstlerInnen sehr eindrucksvoll.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 24.10.2018, 04:20
    • Mittwoch, 24.10.2018, 10:00
    • Donnerstag, 25.10.2018, 08:00