Euro-Armenische Spiele

Die armenischen Sportaktivitäten haben in Wien eine lange Geschichte und Tradition. Die Betreuung der mittlerweile mehr als 150 SportlerInnen zählt zu den wichtigsten Aufgaben des Armenischen Sportverein Ararat. Dabei gilt es nicht nur vordergründig, Sportler auszubilden, sondern auch die gesellschaftliche und kulturelle Integration der Mitglieder mit Migrationshintergrund, insbesondere der Jugendlichen, zu ermöglichen.
Alljährlich zu Ostern finden die Euro-Armenischen Spiele in einer der Städte Europas statt. Mehr als 600 SportlerInnen armenischer Herkunft aus verschiedenen Städten Europas nehmen dran teil. Nach 2008, wurde Wien zum zweiten Mal als Gastgeberstadt ausgewählt.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe