FilmkurzfilmFilmfestivalprojektwerkstatt

Die Kurzfilme der ethnocineca Projektwerkstatt entstanden in der zehntägigen Filmworkshopreihe im Rahmen des Filmfestivals im Frühsommer 2017.
Unterstützt durch internationale Expertinnen auf dem Gebiet des Dokumentarfilms und der visuellen Anthropologie entstanden ebenso originelle wie kontroversielle Kommentare zum Themenschwerpunkt Radical Minds der diesjährigen ethnocineca- International Documentary Film Festival Vienna.
Am Donnerstag, 23. November zeigen wir um 20:05 Uhr diese fantastischen Kurzfilme.

EventKunstkurzfilmKunst & KulturFilmfestivalpoetry film

Das Art Visuals & Poetry Film Festival findet heuer von 4. - bis 6. November 2017 im Metro Kinokulturhaus in Wien statt. Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen, Poesiefilme und literarisches Filmschaffen kennenzulernen! Mit 82 Filmscreenings an drei Tagen ist das Festival das zweitgrößte seiner Art weltweit Neben zwei spannenden Wettbewerben werden Lesungen und Performances von heimischen Künstlern und Überraschungsgästen aus dem Ausland zu sehen sein. Die Bandbreite umfasst alle Kurzfilmgenres und reicht von experimentell, animiert bis hinzu narrativen und dokumentarischen Filmen.
Alle Informationen zum Programm, den teilnehmenden Künstlern und Kurzfilmen findet ihr online

FilmkurzfilmAnimation

TV-Tipp

Delete TV präsentiert in dieser Episode drei visuell einzigartige Kurzfilme. Der Regisseur Dani Joss kombiniert in seiner Kurzfilmseire "Imago" Elemente des zeitgenössische Tanz mi einer spannenden Geschichte. Delete TV präsentiert aus dieser Tanzfilmreihe "Episode II: Symmetry". Im Animationsfilm "Arrived at Scene" von der schwedischen Künstlerin Tina Willgren werden Illustrationen von Polizeizeichen verzerrt, verformt und künstlerisch transformiert.
Abschließend bekommen wir einen Einblick über den Druck der Fortpflanzung und Fruchtbarkeit einer Frau im satirischen Kurzfilm "Babystorm" von Tara Nelson.

Do., 13.07., 21:35 - 22:00 Uhr

Filmkurzfilm

Sonntagabend ist unser fabelhafter Filmabend. Kurz & Gut widmet sich Anna Vasofs Kurzfilmtrilogie "Trilogy of Leaving".
Anschließend präsentiert Oktoskop die dokumentarischen Kurzfilme „Uku ukai" und „Viena“. Im bewegenden Gespräch mit Robert Buchschwenter, denkt der Filmemacher Audrius Stonys laut über die Beziehungen sowohl zu der alten Dame, als auch zu dem kleinen Mädchen nach, die als Protagonistinnen der beiden Filme agieren.

So., 04.06., ab 20:00 Uhr

Filmkurzfilm

TV-Tipps

Um einen gemütlichen Filmeabend zu starten, empfehlen wir unseren sonntäglichen Blickfang mit einem einzigartigen Filmenprogramm. Ab 20:00 Uhr präsentiert Kurz & Gut den Kurzfilm "Things and Wonders 2022" von der Gewinnerin des "Hubert Sielecki-Preises" Anna Vasof. Im Anschluss zeigt Oktoskop Kurzfilme von Duncan Cowles und Ross Hogg, die Artists in Residence des VIS Vienna Shorts 2017.

Sonntag, 21. Mai:

20:00 - 20:15 Uhr: Kurz & Gut

20:15 - 21:30 Uhr: Oktoskop