Ewigkeitsgasse

„EWIGKEITSGASSE. Kultur aus dem Kunstraum“ zeigt Lesungen, Ausstellungen, Performances, Konzerte und Projekte, die im „Kunstraum Ewigkeitsgasse“ (Welt&Co/Kulturverein) realisiert werden. Der Kunstraum, der einen Teil des kulturellen Klimas rund um den Wiener Yppenplatz ausmacht, will durch seinen lebendigen Bezug zur Geschichte auch zur kulturpolitischen Vermittlung des jüdisch-geistigen Erbes beitragen.

weiterlesen

In dieser Sendung: Ein „Liechtenstein-Gespräch“ mit Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren) über zwei Jahre Corona, sein „Wolkenstein-Projekt“ und OKTO; ein Porträt des Autors Axel Karner, der mit dem Humbert Fink-Literaturpreis ausgezeichnet wurde;  Franz Böhm, der über seinen Film „Dear Future Children spricht und die Wiederholung des Kurzfilms „Bilder einer verlorenen Landschaft“ nach einem Buch von Horst-Dieter Sihler.  Damit aber nicht genug: Das Klagenfurter Kinomuseum feiert seinen 15. Geburtstag. Wir feiern mit!

Kultur aus dem Kunstraum #37

In dieser Sendung: Ein „Liechtenstein-Gespräch“ mit Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren) über zwei Jahre Corona, sein „Wolkenstein-Projekt“ und OKTO; ein Porträt des Autors Axel Karner, der mit dem Humbert Fink-Literaturpreis ausgezeichnet wurde; Franz Böhm, der über seinen Film „Dear Future Children spricht und die Wiederholung des Kurzfilms „Bilder einer verlorenen Landschaft“ nach einem Buch von Horst-Dieter Sihler. Damit aber nicht genug: Das Klagenfurter Kinomuseum feiert seinen 15. Geburtstag. Wir feiern mit!

Mehr aus dieser Sendereihe

Mehr Infos über Ewigkeitsgasse gibt es hier!

Kontakt: ewigkeitsgasse@okto.tv