Afrika TV

Als Okto am 28. November 2005 on Air ging, war als allererste Sendung Afrika TV zu sehen. Das mehrsprachige Magazin, das von einer Gruppe engagierter Menschen rund um Alexis Neuberg (Radio Afrika) erdacht und entwickelt wurde, beliefert seither das Fernsehpublikum wöchentlich mit Einblicken in das Leben der afrikanischen Community in Wien.

weiterlesen

NEMO - Diskriminierung von Drittstaatsangehörigen im Internet erkennen und überwinden

Südwind und Radio Afrika TV führten gemeinsam ein internationales Schulprojekt in Österreich durch, das Nemo-Projekt. Das Projekt setzte sich zum Ziel, Fake News und Stereotypen gegenüber Drittenstaatsangehörigen zu überwinden. 

An dem von der EU geförderten NEMO Projekt waren neun Partner*innen aus fünf europäischen Ländern beteiligt. Weitere Projektländer neben Österreich waren Italien, Bulgarien, Frankreich und Ungarn.

NEMO

NEMO - Diskriminierung von Drittstaatsangehörigen im Internet erkennen und überwinden Südwind und Radio Afrika TV führten gemeinsam ein internationales Schulprojekt in Österreich durch, das Nemo-Projekt. Das Projekt setzte sich zum Ziel, Fake News und Stereotypen gegenüber Drittenstaatsangehörigen zu überwinden. An dem von der EU geförderten NEMO Projekt waren neun Partner*innen aus fünf europäischen Ländern beteiligt. Weitere Projektländer neben Österreich waren Italien, Bulgarien, Frankreich und Ungarn.

Mehr aus dieser Sendereihe

Mehr Infos über Afrika TV gibt es hier!