Station Rose - 20 digital years plus

Dieser Oktofokus widmet sich in einem fast zweistündigen Porträt zwei PionierInnen der Medienkunst. Die Künstlerin Elisa Rose und der Musiker und Komponist Gary Danner haben als "Station Rose" 1988 erstmals mit ihrem audiovisuellen Labor den Wiener Kunstraum um den Cyberspace erweitert. Seither haben sie unter anderem in Kairo sowie Frankfurt gelebt und gearbeitet und sich transdisziplinär mit Clubkultur, Net Art, Mode, Fernsehkunst und klassischen Ausstellungsräumen auseinandergesetzt. Bis heute prägen sie sowohl die Visualistenszene als auch die Elektronische Musik nachhaltig. Weitere Informationen: http://www.stationrose.com

  • 29
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe