Behinderung und Sexualität

"Perspektivenwechsel" geht in die 2. Staffel und freut sich über die Nominierung zum 53. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung. Zum Staffelauftakt geht es heiß her. Ivana Veznikova spricht mit Künstlerin und Sexualberaterin Elisabeth Löffler über ein Tabu: Behinderung und Sexualität. Menschen mit Behinderung sind ebenso sexuelle Wesen, wie alle anderen auch. Wieso ist ihre Sexualität kaum sichtbar? Warum kann auch ein Rollstuhl "geil" sein? Und was macht eine Sexual-Assistenz? Elisabeth Löffler klärt uns ein wenig auf und lässt uns an neuen Blickwinkeln teilhaben. Außerdem: Der Trailer zur spanischen Dokumentation "Yes, we fuck!", die anhand von sechs Geschichten Konventionen aufbricht.

  • 2

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe