AKKU
Die Welt vor meinem Zimmer - Was vom Reisen übrig blieb

Die Welt vor meinem Zimmer - Was vom Reisen übrig blieb

Manchmal dreht sich die Welt nicht ganz herum, sondern um 180 Grad, also einfach um.

Ändert die Pandemie nicht nur unser Reiseverhalten, sondern auch unsere Wahrnehmung? Folgt den Jahrzehnten der Fernreisen eine Zeit der Nahreisen? Finden wir die Sehnsucht nach Ferne mitunter in der Architektur vor unserer Haustüre? Sind die Reisebeschränkungen ein guter Anlass, um Bücher als Quelle für Kopfreisen zu nutzen? Welche Assoziationsräume eröffnet uns dabei die Architekturfotografie?

Über diese und weitere Fragen sprechen im kommenden Akku-Live-Salon Eva Guttmann (Architekturpublizistin und Herausgeberin), Wolfgang Thaler, Felicitas Konecny und Wojciech Czaja und das Publikum. Moderation: Andrea Seidling.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe