Am 16. Juli ist der 10. Todestag des aus Kärnten stammenden Schriftstellers Bernhard C. Bünker. Er nannte sich selbst „Hamatdichta“. Seine konfliktbereite Auseinandersetzung mit den politischen Verhältnissen in Kärnten zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben und Werk. Sein 1979 erschienener Aufsatz „Untersuchungen zur Korrelation des Kärntner Anzuges und dessen Trägern“ steht im Mittelpunkt der virtuellen zweisprachigen Lesung „Koroški gvant / Kärntneranzug“ (slowenisch/deutsch).

  • 4
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe