Wurscht

Alles "Wurscht"? Der Kurzfilm von Adele Raczkövi ist 2005 im Trickfilmstudio der Angewandten entstanden. Gemeinsam mit Julian Vavrowski hat die Künstlerin unterschiedliche Wurstsorten mit Einzelbildern animiert. 30 kg Wurst hat die Firma Radatz für die Realisierung freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Flo Knisatschek sprach den Text und die Musik stammt von Rolando Furioso. "Wurscht" ist mehrfach preisgekrönt und wurde nicht zuletzt aufgrund seiner derben Sprache besonders im Ausland kontrovers aufgenommen.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe