Derzeit auf Okto

Musica Femina - Josephine Baker

Josephine Baker, 1906 – 1975, war Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin und Choreografin. Sie begann als Chorus-Girl, trat in der Revue „The Chocolate Dandies“ auf und eroberte ganz Europa mit „La Revue Nègre“. Sie war der Star der Folies Bergère und erfand das berühmte Bananenkostüm. Als Josephine Baker 1928 einen Auftritt im Wiener Ronacher ankündigte, protestierten konservative, katholische und sozialistische Kreise gegen den pornographischen Tanz, der „schwarze Teufel“ käme, die öffentliche Moral sei gefährdet. Im Ronacher hatte Baker Auftrittsverbot, im Favoritner Johann-Strauß-Theater feierte ihre Revue Schwarz-Weiß wochenlange Erfolge. Irene Suchy, Anna Starzinger und Wolf Bachofner folgen den Wegen der Ausnahmekünstlerin Josephine Baker in Wien. Carol Alston singt Lieder der Baker begleitet von Otto Lechner am Akkordeon.

Nächste Sendungen

  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Im neuen Jahr wartert wienTV.org mit einem sehr diversen Mix auf. Ent-stigmART zeigt wie psychische Erkrankungen und Kunst zusammen passen. Welche Potentiale KI und Psyche haben, werden auch beleuchtet. Es geht weiters um Konsumkritik und selbstbestimmte Räume am Spittelberg. Die aktuellen Pläne der A4 Sanierung werden ökologisch skandiert. Aber auch den Feminiziden gedacht. Politisch relevant ist auch "Standing Together Vienna". Enjoy und folgt uns auf unseren social media Kanälen.