Derzeit auf Okto

wienTV.org - Zapalotta, Südwindstrassenfest, #bessereschulejetzt, Marsch für'n Arsch uvm.

wienTV.org berichtet über: Zapalotta mit Ulli Fuchs Südwindstrassenfest mit Konrad Rehling Wr. Hilfswerk mit der Präsidentin Karin Praniess-Kastner Kollektiv antikolonialer Interventionen in Wien mit Marcela Torres #bessereschulejetzt Demonstration "Ciao Basti" Privatkindergärten-Demo im Votivpark und über das Protest: Marsch für'n Arsch.

Nächste Sendungen

  • Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler ist zu Gast beim allerersten "NA (JA) GENAU"-Kinotalk in den Breitenseer Lichtspielen, dem ältesten Kino Wiens. Die Gesprächsreihe widmet sich den Bereichen Film, Ton, Sounddesign, Kino und Kultur. Die Fragen stellt zum Auftakt Marcell Vala.
  • Ausgewähltes, fein bebildertes neues Liedgut aus der Welt der Rockmusik. Feat. Iron Snag Joe (AUT), Vasra (ITA), Church Girls (USA), BSZfOS (AUT), The Ghibertins (ITA), The Bots (USA). Moderation: Aimée Böhnel.
  • Die Wödmasta live im Studio zum Mittelpunkt der Welt.
  • Im Haus der Musik ist für alle etwas dabei. Unzählige Mitmachstationen bieten Jung und Alt ein beeindruckendes Musikerlebnis mit jeder Menge Wissensgewinn.
  • Freestyle-Rap als interaktive TV-Show.
  • Ein Gespräch über das neue Führerschein-Gesetz und die verschiedenen Führerschein-Arten. Angeboten werden darüber hinaus Berufsausbildungen für Fachkräfte sowie Sprachkurse von A1 bis B2 – für Visum, Staatsbürgerschaft und für Studierende. Zu Gast: Fahrschul-Inhaber Mustafa Iscel, Direktor Ahmet Özay und Fahrlehrerin Narin Ilk.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 10:45
    • Dienstag, 21.09.2021, 08:45
  • 20 Jahre Augustin, 10 Jahre Augustin TV und somit auch 10 Jahre OKTO! Diese Folge aus dem Jahr 2015 blickt zurück auf einige Highlights: von Martin Schenks erster eingSCHENKt-Ausgabe bis hin zu einem Gespräch mit Flüchtlingshelferin Ute Bock. Ein vielfältiger Einblick in die Geschichte, Themen- und Lebenswelten eines ganz besonderen Formats und seiner engagierten Macher*innen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 11:30
    • Dienstag, 21.09.2021, 09:30
  • Die Sendereihe zum Mitexperimentieren! Als Zeichen des Zusammenhalts wurden während der Corona-Ausgangsbeschränkungen Regenbogen-Fensterbilder an zahlreiche Fenster gehängt. Carina verrät uns die passenden Bastel-Tipps und -Tricks. Außerdem erfahren wir, wie wir selbst einen Regenbogen erscheinen lassen können.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 12:00
    • Dienstag, 21.09.2021, 10:00
    • Mittwoch, 22.09.2021, 09:50
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Die Gesprächsreihe "Europa : DIALOG", moderiert von Benedikt Weingartner, analysiert und diskutiert aktuelle europapolitische Fragen und Entwicklungen.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • CU television ist 15! Seit der ersten Ausstrahlung auf OKTO gingen über 200 Sendungen on air. Hunderte Jugendliche haben mitgewirkt, 55 Einrichtungen und Organisationen haben sich beteiligt und über 1700 Beiträge wurden produziert. Pandemiebedingt gibt's keine Party, sondern eine virtuelle Ausstellung, die ab 18. September 2021 vier Wochen lang online verfügbar ist. CU television lässt darin die besten Momente der letzten 15 Jahre Revue passieren: vom ersten Studio im ehemaligen Mextreff bis hin zu den professionell abgewickelten Live-Sendungen. Happy Birthday und alles Gute für die nächsten 15 Jahre!
  • Zu Gast bei Eva Brenner und Walter Baier ist Franz Braun. Er ist als freischaffender Künstler seit 2016 selbständig. Diskutiert werden aktuelle Konstellationen und Problemfelder zeitgenössischen Kunstschaffens. Wie sieht Franz Braun seine Zukunft als freier (autonomer) Maler? Wo sind die Chancen, wo die Hindernisse? Wo liegen Alternativen zum Betrieb vulgo "freien Markt"? Lassen sich Karriere und politischer Aktivismus vereinen?
  • Clubbetreiber*innen über ihre Vergangenheit, Gegenwart und ungewisse Zukunft. Diesmal: in der SiMM City (Festsaal Zentrum Simmering).
  • Die Gesprächsreihe "Europa : DIALOG", moderiert von Benedikt Weingartner, analysiert und diskutiert aktuelle europapolitische Fragen und Entwicklungen.
  • Basierend auf dem Artikel "Der Tag, an dem Donald Trumps Politkarriere endete" unterhält sich Christian Janisch mit dem Amerika-Experten Alexander Stipsits über die Wahlen in Georgia und vor allem über die Ereignisse des 6.1.2021 in Washington DC: Was ist geschehen? Wie sieht Donald Trumps politische Zukunft aus? Wie holt man die 74 Millionen Trumpwähler*innen wieder zurück in den Diskurs? Welche Fehler haben die liberalen Kräfte gemacht? Und was können wir in Europa daraus lernen?
  • Butterbrot präsentiert eine legendäre Gestalt der Wiener Musik- und Videoszene: den "Video Kurtl". Im Alter von 27 Jahren und ohne jegliche filmische Vorkenntnisse griff er 1981 zur Videokamera und begann, die damals so aufregende Wiener Musikszene auf Magnetband zu bannen. Legendäre Auftritte von Hansi Lang, Falco, Stefan Weber, der Hallucination Company oder dem Harri Stojka Express landeten so über die Jahre auf den unterschiedlichsten analogen und digitalen Videoformaten. Für Butterbrot hat "der Kurtl" sein Herz sowie sein Archiv geöffnet und gewährt Einblicke in historische Momente der österreichischen Musikszene und in sein Leben.
  • Die einzige TV-Show, die Sie wirklich brauchen, bringt ausgewählte Klänge aus der Welt des gepflegten Headbangens. Mit dabei: INCITE, LIGHT THE TORCH, HELLOWEEN.
  • Die Wödmasta live im Studio zum Mittelpunkt der Welt.
  • Informativ-unterhaltsame Spaziergänge durch Wien.
  • Im Haus der Musik ist für alle etwas dabei. Unzählige Mitmachstationen bieten Jung und Alt ein beeindruckendes Musikerlebnis mit jeder Menge Wissensgewinn.
  • Die preisgekrönte österreichische Clip-Show.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 19:00
    • Dienstag, 21.09.2021, 17:00
    • Mittwoch, 22.09.2021, 15:30
    • Donnerstag, 23.09.2021, 13:30
    • Freitag, 24.09.2021, 11:30
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
  • Diesmal im Porträt: Brigitta Höpler. Die Kunsthistorikerin, Autorin und Schreibpädagogin widmet sich dem Schreibraum Stadt, der visuellen Poesie, der Poesienahversorgung sowie der Raumbeschaffung (aus Orten werden Räume).
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 08:30
  • Zu sehen sind drei Filme: ein Monstergedicht, ein Naturfilm mit Frosch und Co. sowie ein quasi historisches Musikvideo aus dem fröhlichen Wohnzimmer.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 09:00
  • Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "also, so: nach berlin" und "Der Hauptmann von Köpenick oder: 6 Minuten Berlin". Es sind Reisefilme und zugleich Poesiefilme über das Reisen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 09:15
  • Der Wal begibt sich auf Streifzug durch die Kulturszene. In dieser Sendung: Komponist, Texter, Arrangeur, Sänger, und Multiinstrumentalist David Blabensteiner am Gaußplatz. Außerdem: Highlights aus den Stücken "Zuständ' wie im alten Rom" und "Tschauner Ahoi!" von der Wiener Tschauner Bühne. Zu guter Letzt sehen wir Impressionen von Phillipp Griessler aus dem Glaspalast Ebreichsdorf.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 09:30
  • Freestyle-Rap als interaktive TV-Show.
  • Ein Gespräch über das neue Führerschein-Gesetz und die verschiedenen Führerschein-Arten. Angeboten werden darüber hinaus Berufsausbildungen für Fachkräfte sowie Sprachkurse von A1 bis B2 – für Visum, Staatsbürgerschaft und für Studierende. Zu Gast: Fahrschul-Inhaber Mustafa Iscel, Direktor Ahmet Özay und Fahrlehrerin Narin Ilk.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 10:45
    • Dienstag, 21.09.2021, 08:45
  • 20 Jahre Augustin, 10 Jahre Augustin TV und somit auch 10 Jahre OKTO! Diese Folge aus dem Jahr 2015 blickt zurück auf einige Highlights: von Martin Schenks erster eingSCHENKt-Ausgabe bis hin zu einem Gespräch mit Flüchtlingshelferin Ute Bock. Ein vielfältiger Einblick in die Geschichte, Themen- und Lebenswelten eines ganz besonderen Formats und seiner engagierten Macher*innen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 11:30
    • Dienstag, 21.09.2021, 09:30
  • Die Sendereihe zum Mitexperimentieren! Als Zeichen des Zusammenhalts wurden während der Corona-Ausgangsbeschränkungen Regenbogen-Fensterbilder an zahlreiche Fenster gehängt. Carina verrät uns die passenden Bastel-Tipps und -Tricks. Außerdem erfahren wir, wie wir selbst einen Regenbogen erscheinen lassen können.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 12:00
    • Dienstag, 21.09.2021, 10:00
    • Mittwoch, 22.09.2021, 09:50
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • "Perspektivenwechsel" geht in die 2. Staffel und freut sich über die Nominierung zum 53. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung. Zum Staffelauftakt geht es heiß her. Ivana Veznikova spricht mit Künstlerin und Sexualberaterin Elisabeth Löffler über ein Tabu: Behinderung und Sexualität. Menschen mit Behinderung sind ebenso sexuelle Wesen, wie alle anderen auch. Wieso ist ihre Sexualität kaum sichtbar? Warum kann auch ein Rollstuhl "geil" sein? Und was macht eine Sexual-Assistenz? Elisabeth Löffler klärt uns ein wenig auf und lässt uns an neuen Blickwinkeln teilhaben. Außerdem: Der Trailer zur spanischen Dokumentation "Yes, we fuck!", die anhand von sechs Geschichten Konventionen aufbricht.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 13:10
    • Dienstag, 21.09.2021, 04:45
    • Dienstag, 21.09.2021, 11:10
    • Mittwoch, 22.09.2021, 09:00
  • "âbi" by HEC: Exploration of the dysfunction of language and falsehoods of representation in both history and media reflecting on Iranian and American narratives. | "collage25" by Luis Carlos Rodriguez: The audiovisual language as an artistic activity that evolves from art and the hand of artist in its two main channels: experimental cinema and video art | Ogg Vorbis - "Chimera" by Mat Govoni: After contact with infected bats, strange ground crawlers morph into colorful synchronized dancers. Either that, or you're having a nightmare. | "Stamina" by Nadine Heinke: an experimental, animated short film inspired by ecocritical theory and environmental aesthetics | "requiem" by Neda Mohseni: A pandemic tale... | "Transparent, the world is" by Yuri Muraoka: Portrait of a father and his daughter which depicts the relationship between individuals' personalities and the world.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 13:30
    • Dienstag, 21.09.2021, 05:05
    • Dienstag, 21.09.2021, 11:30
    • Mittwoch, 22.09.2021, 09:20
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
  • Diesmal im Porträt: Brigitta Höpler. Die Kunsthistorikerin, Autorin und Schreibpädagogin widmet sich dem Schreibraum Stadt, der visuellen Poesie, der Poesienahversorgung sowie der Raumbeschaffung (aus Orten werden Räume).
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 08:30
  • Zu sehen sind drei Filme: ein Monstergedicht, ein Naturfilm mit Frosch und Co. sowie ein quasi historisches Musikvideo aus dem fröhlichen Wohnzimmer.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 09:00
  • Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "also, so: nach berlin" und "Der Hauptmann von Köpenick oder: 6 Minuten Berlin". Es sind Reisefilme und zugleich Poesiefilme über das Reisen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 09:15
  • Der Wal begibt sich auf Streifzug durch die Kulturszene. In dieser Sendung: Komponist, Texter, Arrangeur, Sänger, und Multiinstrumentalist David Blabensteiner am Gaußplatz. Außerdem: Highlights aus den Stücken "Zuständ' wie im alten Rom" und "Tschauner Ahoi!" von der Wiener Tschauner Bühne. Zu guter Letzt sehen wir Impressionen von Phillipp Griessler aus dem Glaspalast Ebreichsdorf.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 09:30
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • "Perspektivenwechsel" geht in die 2. Staffel und freut sich über die Nominierung zum 53. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung. Zum Staffelauftakt geht es heiß her. Ivana Veznikova spricht mit Künstlerin und Sexualberaterin Elisabeth Löffler über ein Tabu: Behinderung und Sexualität. Menschen mit Behinderung sind ebenso sexuelle Wesen, wie alle anderen auch. Wieso ist ihre Sexualität kaum sichtbar? Warum kann auch ein Rollstuhl "geil" sein? Und was macht eine Sexual-Assistenz? Elisabeth Löffler klärt uns ein wenig auf und lässt uns an neuen Blickwinkeln teilhaben. Außerdem: Der Trailer zur spanischen Dokumentation "Yes, we fuck!", die anhand von sechs Geschichten Konventionen aufbricht.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 13:10
    • Dienstag, 21.09.2021, 04:45
    • Dienstag, 21.09.2021, 11:10
    • Mittwoch, 22.09.2021, 09:00
  • "âbi" by HEC: Exploration of the dysfunction of language and falsehoods of representation in both history and media reflecting on Iranian and American narratives. | "collage25" by Luis Carlos Rodriguez: The audiovisual language as an artistic activity that evolves from art and the hand of artist in its two main channels: experimental cinema and video art | Ogg Vorbis - "Chimera" by Mat Govoni: After contact with infected bats, strange ground crawlers morph into colorful synchronized dancers. Either that, or you're having a nightmare. | "Stamina" by Nadine Heinke: an experimental, animated short film inspired by ecocritical theory and environmental aesthetics | "requiem" by Neda Mohseni: A pandemic tale... | "Transparent, the world is" by Yuri Muraoka: Portrait of a father and his daughter which depicts the relationship between individuals' personalities and the world.
    Wiederholungen am
    • Montag, 20.09.2021, 13:30
    • Dienstag, 21.09.2021, 05:05
    • Dienstag, 21.09.2021, 11:30
    • Mittwoch, 22.09.2021, 09:20
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Butterbrot präsentiert eine legendäre Gestalt der Wiener Musik- und Videoszene: den "Video Kurtl". Im Alter von 27 Jahren und ohne jegliche filmische Vorkenntnisse griff er 1981 zur Videokamera und begann, die damals so aufregende Wiener Musikszene auf Magnetband zu bannen. Legendäre Auftritte von Hansi Lang, Falco, Stefan Weber, der Hallucination Company oder dem Harri Stojka Express landeten so über die Jahre auf den unterschiedlichsten analogen und digitalen Videoformaten. Für Butterbrot hat "der Kurtl" sein Herz sowie sein Archiv geöffnet und gewährt Einblicke in historische Momente der österreichischen Musikszene und in sein Leben.
  • Die einzige TV-Show, die Sie wirklich brauchen, bringt ausgewählte Klänge aus der Welt des gepflegten Headbangens. Mit dabei: INCITE, LIGHT THE TORCH, HELLOWEEN.
  • Die Wödmasta live im Studio zum Mittelpunkt der Welt.
  • Im Haus der Musik ist für alle etwas dabei. Unzählige Mitmachstationen bieten Jung und Alt ein beeindruckendes Musikerlebnis mit jeder Menge Wissensgewinn.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Die Gesprächsreihe "Europa : DIALOG", moderiert von Benedikt Weingartner, analysiert und diskutiert aktuelle europapolitische Fragen und Entwicklungen.