Derzeit auf Okto

Democracy Now!

Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.

Nächste Sendungen

  • Willkommen im Jahr 2018! Dj Willy präsentiert zu Jahresbeginn eine reine Musiksendung mit einem bunten Mix aus der Afrika Star Parade.
  • In dieser Ausgabe von "Objektiv", dem Magazin der Studierenden der FHWien der WKW geht es unter anderem um die Frage, wie unsere Schwimmbäder während der Winterpause auf Vordermann gebracht werden, um rechtzeitig zu Saisonbeginn wieder am neuesten Stand zu sein. Außerdem zu sehen: Wie Bewohner eines Pensionist*innenhauses ihr eigenes Bier brauen, was leckeres aus Bärlauch zubereitet werden kann - und wo Bello & Co. ihre letzte Ruhestätte finden können.
  • Wiener Künstlerinnen und Künstler stellen sich vor.
  • Talk mit jungen Europäer*innen zu aktuellen gesellschafts- und sozialpolitischen Fragen, moderiert von Benedikt Weingartner.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 16:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 06:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 14:00
    • Montag, 16.05.2022, 14:00
    • Montag, 16.05.2022, 23:10
    • Dienstag, 17.05.2022, 12:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 04:15
    • Mittwoch, 18.05.2022, 10:00
    • Donnerstag, 19.05.2022, 08:00
  • Was müssen wir heute tun, um morgen in einer klimagesunden Zukunft zu leben? 100 zufällig ausgewählte Bürger*innen aus allen Regionen und Teilen der österreichischen Gesellschaft setzen sich im Rahmen des Klimarats mit dieser Frage auseinander. Die Bürger*innen des Klimarats erarbeiten Antworten auf zentrale Zukunftsfragen, damit Österreich bis 2040 die Klimaneutralität erreichen wird. Die Ergebnisse werden der Bundesregierung vorgelegt. Gesprächsgäste von Benedikt Weingartner sind Laura Grossmann (Mitglied des Organisationsteams des Klimarats), Monika Köppl-Turyna (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Klimarats) und Sebastian Nemeth (Aktivist des Klimavolksbegehrens).
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
  • Am Internationalen Tag der Pressefreiheit, dem 3.5.2022, rufen Vertreter*innen des Presseclubs Concordia, des Rechtsstaats- & Anti-Korruptionsvolksbegehrens, des Forums Informationsfreiheit sowie von Reporter ohne Grenzen die Regierung auf, die längst überfällige und oftmals angekündigte Einführung eines Grundrechts auf Zugang zu staatlicher Information umzusetzen. Österreich sei die letzte Demokratie Europas, in der Bürger*innen kein Recht auf Zugang zu staatlichen Dokumenten hätten.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 10:30
    • Sonntag, 15.05.2022, 08:30
    • Montag, 16.05.2022, 08:30
  • Auf seinem Streifzug durch die Kulturszene hat der Wal diesmal folgende Schmankerl für uns eingefangen: das "Tschocherl" mit der Country-Sängerin Karen McDawn | die Wiener Künstlerin Daniela Flickentanz aus der "Galerie Sur" | Beginn der Spargelsaison im Marchfelder Hof.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 11:30
    • Sonntag, 15.05.2022, 09:30
    • Montag, 16.05.2022, 09:30
  • Was haben Willi Resetarits, der Ramadan, das AMS und Bürgermeister Michael Ludwig gemeinsam? wienTV.org berichtet darüber in den monatlichen Nachrichten auf OKTO.
  • Im dritten Kinogespräch aus den Breitenseer Lichtspielen berichtet der Medienschaffende, Filmemacher und Sounddesigner Rudolf Gottsberger über seine Arbeit. Er gibt Einblick in aktuelle Projekte, Ausbildungsmöglichkeiten und (seine) Filmpreise. Idee: Christina Nitsch-Fitz & Ernst Tradinik | Moderation: Flora Rabinger | Kamera: Kurt Van der Vloedt | Kameraassistenz: Tamara Rabinger | Gestaltung und Sprecher: Ernst Tradinik.
  • Die Show mit Rock,Talk und Comedy!
  • Die Show mit Rock,Talk und Comedy!
  • Ein Vergnügungspark fast wie in der guten alten Zeit ist der Böhmische Prater im Erholungsgebiet Laaer Wald im zehnten Bezirk. Hier gibt es unter anderem das älteste Karussell Europas! Klar, dass der kleine Stadtstreicher da hin musste!
  • Die preisgekrönte österreichische Clip-Show.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
  • Am Internationalen Tag der Pressefreiheit, dem 3.5.2022, rufen Vertreter*innen des Presseclubs Concordia, des Rechtsstaats- & Anti-Korruptionsvolksbegehrens, des Forums Informationsfreiheit sowie von Reporter ohne Grenzen die Regierung auf, die längst überfällige und oftmals angekündigte Einführung eines Grundrechts auf Zugang zu staatlicher Information umzusetzen. Österreich sei die letzte Demokratie Europas, in der Bürger*innen kein Recht auf Zugang zu staatlichen Dokumenten hätten.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 10:30
    • Sonntag, 15.05.2022, 08:30
    • Montag, 16.05.2022, 08:30
  • Auf seinem Streifzug durch die Kulturszene hat der Wal diesmal folgende Schmankerl für uns eingefangen: das "Tschocherl" mit der Country-Sängerin Karen McDawn | die Wiener Künstlerin Daniela Flickentanz aus der "Galerie Sur" | Beginn der Spargelsaison im Marchfelder Hof.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 11:30
    • Sonntag, 15.05.2022, 09:30
    • Montag, 16.05.2022, 09:30
  • Pepo Meia ist Musiker und als Behindertenaktivist für die Website "BMIN – Behinderte Menschen INklusiv" verantwortlich. In der Sendung ohne Barrieren erzählt er über seine Arbeit und präsentiert eine musikalische Kostprobe.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 03:55
    • Samstag, 14.05.2022, 12:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 02:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 10:00
    • Montag, 16.05.2022, 10:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 08:00
  • Der zweite Teil unserer Streifzüge durch das Wien der 1950er- und 1960er-Jahre beginnt dort, wo der erste Teil geendet hat: am Bauzaun des Wienmuseums am Karlsplatz. Über die Dorotheergasse geht es zum „Jonasreindl“ am Schottentor und in die Votivparkgarage. Letztere hat früher Tankstellen und Werkstätten, Drive-In-Bankschalter und eine Bar beherbergt, die damals ein angesagter Treffpunkt war.
  • Begonnen hat alles mit sogenannten Liegekonzerten. Die Improvisationskünstler Johannes J. Kronegger und Joachim Grübler erschufen dabei für ihr Publikum eine Welt aus Klang und Stille. Gemeinsam wurde 2021 das Musikprojekt "Untraditional" ins Leben gerufen. Viele Menschen wurden bei den Livekonzerten tiefgehend berührt und die Anfragen nach einem Tonträger für zu Hause und unterwegs wurden immer zahlreicher. Aktuell arbeiten die beiden Musiker intensiv am Debutalbum "Sonor Lux", um diese unbeschreibliche Erfahrung erstmals immer und überall erlebbar zu machen. Außerdem soll ein Film entstehen, der in den Kinos mit Liveperformance der Künstler zur Aufführung kommen wird.
  • Wiener Künstlerinnen und Künstler stellen sich vor.
  • In einem Studiogespräch geht Herbert Langthaler (Asylkoordination Österreich) zum Thema Integration und Partizipation folgender Frage nach: Wer sind geflüchtete Menschen und wie sollen Gesellschaft und Politik mit ihnen umgehen? Seine GesprächspartnerInnen sind Faika El-Nagashi (Abgeordnete zum Nationalrat) und Journalistin Maynat Kurbanova vom Verein „Ariadne – Wir Flüchtlinge für Österreich“. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Geflüchteten in Österreich durch ein vielfältiges Programm Ablenkung und Freude zu verschaffen. Nicht nur das – der Verein will durch gezielte Kommunikation den österreichischen Diskurs zum Thema Geflüchtete beeinflussen, und Vorurteilen und einer Stereotypisierungen von Flüchtlingen den Kampf ansagen.
  • In der nächsten Ausgabe von „Objektiv“ (dem Magazin der Studierenden der FHWien) steht auch bei uns der Krieg in der Ukraine im Mittelpunkt. Wie können wir sinnvoll helfen? Welche Möglichkeiten haben Geflüchtete bei uns? Außerdem am Programm: Nach wie vor werden zu viele Lebensmittel in Österreich verschwendet – wir zeigen wie man auf einen Schlag bis zu vier Tonnen täglich retten kann . Und wir werfen auch einen Blick auf die Trendsportart Paddeltennis.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 00:40
    • Samstag, 14.05.2022, 15:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 05:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 13:00
    • Montag, 16.05.2022, 13:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 05:20
    • Dienstag, 17.05.2022, 11:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 09:00
  • Talk mit jungen Europäer*innen zu aktuellen gesellschafts- und sozialpolitischen Fragen, moderiert von Benedikt Weingartner.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 16:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 06:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 14:00
    • Montag, 16.05.2022, 14:00
    • Montag, 16.05.2022, 23:10
    • Dienstag, 17.05.2022, 12:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 04:15
    • Mittwoch, 18.05.2022, 10:00
    • Donnerstag, 19.05.2022, 08:00
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • International musicians from China, Germany and Switzerland joined their hands in a special concert to celebrate the countdown to the Beijing 2022 Winter Olympics.
  • Metalband aus dem Inntal mit den Lentner-Buam (MIDRIFF) im exklusiven MULATSCHAG-Interview über Strassenmusik in Rosenheim, die Learn to rock – Music School in Kufstein, Wirtshäuser in Ebbs, und die rockgeschichtliche Bedeutung von Mark Tremonti. TRAITORS TO THE CROWN spielen live im Studio zum Mittelpunkt der Welt, performing the Songs No way out, Rebirth, It’s not time to die, Rise up & Fight, Ascension.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 14.05.2022, 02:45
    • Samstag, 14.05.2022, 19:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 17:00
    • Montag, 16.05.2022, 17:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 15:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 00:10
    • Mittwoch, 18.05.2022, 13:00
    • Donnerstag, 19.05.2022, 05:20
    • Donnerstag, 19.05.2022, 11:00
    • Freitag, 20.05.2022, 09:00
  • Informativ-unterhaltsame Spaziergänge durch Wien.
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • In the latest episode of our VIPAC podcast, we turn our attention to the Hungarian elections held on April 3, 2022, which ended with a clear victory for Viktor Orban's ruling Fidesz party. Together with independent journalist Lukács Csaba, we analyze the consequences of this election for Hungary and its relationship with Russia, the European Union and the Visegrad countries.
  • In der nächsten Ausgabe von „Objektiv“ (dem Magazin der Studierenden der FHWien) steht auch bei uns der Krieg in der Ukraine im Mittelpunkt. Wie können wir sinnvoll helfen? Welche Möglichkeiten haben Geflüchtete bei uns? Außerdem am Programm: Nach wie vor werden zu viele Lebensmittel in Österreich verschwendet – wir zeigen wie man auf einen Schlag bis zu vier Tonnen täglich retten kann . Und wir werfen auch einen Blick auf die Trendsportart Paddeltennis.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 15.05.2022, 05:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 13:00
    • Montag, 16.05.2022, 13:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 05:20
    • Dienstag, 17.05.2022, 11:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 09:00
  • International musicians from China, Germany and Switzerland joined their hands in a special concert to celebrate the countdown to the Beijing 2022 Winter Olympics.
  • Metalband aus dem Inntal mit den Lentner-Buam (MIDRIFF) im exklusiven MULATSCHAG-Interview über Strassenmusik in Rosenheim, die Learn to rock – Music School in Kufstein, Wirtshäuser in Ebbs, und die rockgeschichtliche Bedeutung von Mark Tremonti. TRAITORS TO THE CROWN spielen live im Studio zum Mittelpunkt der Welt, performing the Songs No way out, Rebirth, It’s not time to die, Rise up & Fight, Ascension.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 15.05.2022, 17:00
    • Montag, 16.05.2022, 17:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 15:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 00:10
    • Mittwoch, 18.05.2022, 13:00
    • Donnerstag, 19.05.2022, 05:20
    • Donnerstag, 19.05.2022, 11:00
    • Freitag, 20.05.2022, 09:00
  • Ausgewählte Klänge aus der Welt des gepflegten Headbangens. Mit: Living Dead Girl | Kreator | Bloodywood.
  • Informativ-unterhaltsame Spaziergänge durch Wien.
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Pepo Meia ist Musiker und als Behindertenaktivist für die Website "BMIN – Behinderte Menschen INklusiv" verantwortlich. In der Sendung ohne Barrieren erzählt er über seine Arbeit und präsentiert eine musikalische Kostprobe.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 15.05.2022, 02:00
    • Sonntag, 15.05.2022, 10:00
    • Montag, 16.05.2022, 10:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 08:00
  • Der zweite Teil unserer Streifzüge durch das Wien der 1950er- und 1960er-Jahre beginnt dort, wo der erste Teil geendet hat: am Bauzaun des Wienmuseums am Karlsplatz. Über die Dorotheergasse geht es zum „Jonasreindl“ am Schottentor und in die Votivparkgarage. Letztere hat früher Tankstellen und Werkstätten, Drive-In-Bankschalter und eine Bar beherbergt, die damals ein angesagter Treffpunkt war.
  • Begonnen hat alles mit sogenannten Liegekonzerten. Die Improvisationskünstler Johannes J. Kronegger und Joachim Grübler erschufen dabei für ihr Publikum eine Welt aus Klang und Stille. Gemeinsam wurde 2021 das Musikprojekt "Untraditional" ins Leben gerufen. Viele Menschen wurden bei den Livekonzerten tiefgehend berührt und die Anfragen nach einem Tonträger für zu Hause und unterwegs wurden immer zahlreicher. Aktuell arbeiten die beiden Musiker intensiv am Debutalbum "Sonor Lux", um diese unbeschreibliche Erfahrung erstmals immer und überall erlebbar zu machen. Außerdem soll ein Film entstehen, der in den Kinos mit Liveperformance der Künstler zur Aufführung kommen wird.
  • Wiener Künstlerinnen und Künstler stellen sich vor.
  • Unter dem Motto "Vielfalt.Wir" werden die Integrationswochen 2022 mit einer digitalen Eröffnungsgala eingeleitet. Im Rahmen der Gala erfolgt auch die Verleihung der MigAwards – der Preise der österreichischen Migrant*innen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 16.05.2022, 18:00
    • Dienstag, 17.05.2022, 16:00
    • Mittwoch, 18.05.2022, 14:00
    • Donnerstag, 19.05.2022, 12:00
    • Freitag, 20.05.2022, 10:00