Derzeit auf Okto

Democracy Now!

Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.

Nächste Sendungen

  • Thomas Weinhappel ist ein österreichischer Opernsänger. Er arbeitete mit namhaften Regisseuren wie Michael Haneke zusammen und erlangte internationale Anerkennung für seine Rollengestaltung in verschiedenen Opern und Musicals. Weinhappel feierte zahlreiche Bühnendebüts und erhielt prestigeträchtige Auszeichnungen wie den Thalia Award als bester Opernsänger des Jahres 2016 und die Libuska für seine herausragende Rollengestaltung. Sein Repertoire umfasst Werke von der Oper bis zur zeitgenössischen Musik, und er trat weltweit in renommierten Konzertsälen und Festivals auf. Im Alten Rathaus sprach er mit Christian Jeschko über seinen Weg.
  • Diesmal hat Christian Jeschko den Sänger und Musiker Toni Matosic
  • Der mehrfache Award-Gewinner, Singer und Komponist Sekou Kouyate zählt zu den besten Kora-Spielern der Welt. Die traditionellen Klangelemente aus seiner Heimat Guinea (Westafrika) mischt der „weltweit beste Kora-Spieler seiner Generation“ gekonnt mit Jazz-, Blues-, Soul, Funk- und Afro-Pop-Elementen. Polylog TV war bei seinem letzten Wien-Konzert im Porgy & Bess dabei.
  • Disability, physical and mental, acquired and congenital, have been with us literally forever. Disability is not an anomaly; it's simply a part of the human condition, but for disabled people to have self-determination and control of their lives, well, that’s a tougher topic. Disabled people face a higher risk of poverty or social exclusion and abuse. Medical needs are another pressing concern. Guests: Bernadette Feuerstein is an Austrian disability rights activist and public official, known for her significant contributions to disability rights. She has been playing an important part in the Austrian disability movement, including her involvement in creating a barrier-free Austrian documentary on the topic. Walter Mathes is an actor, art therapist, and a cartoonist. He’s also a community worker and theater trainer and has worked with people with special needs, addictions, and with penitentiary facilities. Maria Dinold works on the integration of people with and without disabilities into cultural life and to promote social inclusion through artistic activity. Is a deputy chairperson of "Ich Bin O.K." Association. She’s the President of both the Austrian branch and the European Federation of Adapted Physical Activity.
  • Funde der Wiener Stadtarchäologie stammen typischerweise von Notgrabungen. Archäologie findet hier vor allem auf Baustellen statt, um Objekte vor der Baggerschaufel zu retten. In dieser Reportage untersuchen Grabungsteams ein Massengrab von drei bei einer Napoleon-Schlacht gefallenen Soldaten und die Reste einer 4.500 Jahre alten Siedlung in Wien-Oberlaa, bevor die Baumaschinen kommen.
  • In this episode of Diaspora Colors, Hottensiah Muchai sits down with the Wine2Africa founders, Elizabeth Hartig and Patricia Jerotich to discuss about their company, how it was founded and their journey as exporters of Austrian and European wine to different parts of Africa.
  • Diesmal hat Christian Jeschko die Schauspielerin, Sängerin Susanna Hirschler zu Gast.
  • Manila Di Giovanni is the founder and CEO of DWorld, which is creating the world’s first virtual economy in the Metaverse for countries globally. She is also a Forbes 30 Under 30 honoree and the Valedictorian-Summa Cum Laude from the International University of Monaco. Dive into the conversation about the future of virtual economy, personal values, and the power of diversity at work!
  • Das Magazin aus der afghanischen Community in Österreich.
  • Das Magazin aus der afghanischen Community in Österreich.
  • Das Magazin aus der afghanischen Community in Österreich.
  • Was müssen wir heute tun, um morgen in einer klimagesunden Zukunft zu leben? 100 zufällig ausgewählte Bürger*innen aus allen Regionen und Teilen der österreichischen Gesellschaft setzen sich im Rahmen des Klimarats mit dieser Frage auseinander. Die Bürger*innen des Klimarats erarbeiten Antworten auf zentrale Zukunftsfragen, damit Österreich bis 2040 die Klimaneutralität erreichen wird. Die Ergebnisse werden der Bundesregierung vorgelegt. Gesprächsgäste von Benedikt Weingartner sind Laura Grossmann (Mitglied des Organisationsteams des Klimarats), Monika Köppl-Turyna (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Klimarats) und Sebastian Nemeth (Aktivist des Klimavolksbegehrens).
  • Im Vorjahr wurde Axel Karner mit dem Klagenfurter Humbert Fink Literaturpreis ausgezeichnet. Im ersten Beitrag präsentiert der Autor einige seiner Gedichte am Wiener Zentralfriedhof. Dazu passend präsentieren wir im zweiten Teil unserer Reihe „Literatur aus dem Süden“ Autor:innen mit slowenischen, italienischen und deutschsprachigen Texten. Sie hören Katharina Heilig, Ivana Kampus Sonja Kieser und Robert Simonisek – musikalisch begleitet von David Hättich.
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • Im Gespräch mit Sandra MATZINGER, Sozioökonomin. Über kalte Wohnungen, Energiearmut und Energiegrundsicherung in Zeiten der Teuerung.
  • Gernot Schödl, nicht nur tätig in einer der erfolgreichsten U2 Tribute Bands, sondern auch Multiinstrumentalist, Komponist, Texter, Produzent. Schon seit einigen Jahren ist er mit seinem eigenen Produktionen und eigenen Soundkreationen auf allen Üblichen Plattformen mit seiner Musik vertreten. Wir bringen Euch einen kurzen Rückblick auf Produktionen der letzten Jahre und die neuesten Songs - ein rundes Projekt aus einer Hand und moderne gelungene optische Auflösung von kreativen Leuten.
  • Der mehrfache Award-Gewinner, Singer und Komponist Sekou Kouyate zählt zu den besten Kora-Spielern der Welt. Die traditionellen Klangelemente aus seiner Heimat Guinea (Westafrika) mischt der „weltweit beste Kora-Spieler seiner Generation“ gekonnt mit Jazz-, Blues-, Soul, Funk- und Afro-Pop-Elementen. Polylog TV war bei seinem letzten Wien-Konzert im Porgy & Bess dabei.
  • Disability, physical and mental, acquired and congenital, have been with us literally forever. Disability is not an anomaly; it's simply a part of the human condition, but for disabled people to have self-determination and control of their lives, well, that’s a tougher topic. Disabled people face a higher risk of poverty or social exclusion and abuse. Medical needs are another pressing concern. Guests: Bernadette Feuerstein is an Austrian disability rights activist and public official, known for her significant contributions to disability rights. She has been playing an important part in the Austrian disability movement, including her involvement in creating a barrier-free Austrian documentary on the topic. Walter Mathes is an actor, art therapist, and a cartoonist. He’s also a community worker and theater trainer and has worked with people with special needs, addictions, and with penitentiary facilities. Maria Dinold works on the integration of people with and without disabilities into cultural life and to promote social inclusion through artistic activity. Is a deputy chairperson of "Ich Bin O.K." Association. She’s the President of both the Austrian branch and the European Federation of Adapted Physical Activity.
  • Funde der Wiener Stadtarchäologie stammen typischerweise von Notgrabungen. Archäologie findet hier vor allem auf Baustellen statt, um Objekte vor der Baggerschaufel zu retten. In dieser Reportage untersuchen Grabungsteams ein Massengrab von drei bei einer Napoleon-Schlacht gefallenen Soldaten und die Reste einer 4.500 Jahre alten Siedlung in Wien-Oberlaa, bevor die Baumaschinen kommen.
  • Am Internationalen Tag der Pressefreiheit, dem 3.5.2022, rufen Vertreter*innen des Presseclubs Concordia, des Rechtsstaats- & Anti-Korruptionsvolksbegehrens, des Forums Informationsfreiheit sowie von Reporter ohne Grenzen die Regierung auf, die längst überfällige und oftmals angekündigte Einführung eines Grundrechts auf Zugang zu staatlicher Information umzusetzen. Österreich sei die letzte Demokratie Europas, in der Bürger*innen kein Recht auf Zugang zu staatlichen Dokumenten hätten.
  • Schauspielerin & Casting Director Martina Poel ist beim 9. TV - Kinotalk im ältesten Kino Wiens zu Gast. Martina Poel erzählt über ihre Arbeit als Casterin wie z.B. "Der kleine Franz“ von Christine Nöstlinger und Ihrem Leben als Schauspielerin im Theater und bei Film & TV, der TV Serie "4 Frauen und 1 Todesfall“ u.a. und ihrem Musikduo Karl Braun & Martina Poel. Durch das NA (JA) GENAU - Breitenseer Lichtspiele - Kinogespräch führt Marcell Vala. Zudem wird Martina Poel von Marcell Vala wie eine Zitrone ausgequetscht … Das solltet Ihr nicht verpassen! An den Kameras ist Kurt Van der Vloedt, Christine Nitsch-Fitz & Dieter Mattersdorfer sperren ihr Kino auf und Ernst Tradinik führt Regie und gestaltet die Sendung. 2022 - MENSCHEN & MEDIEN LINKS: Martina Poel: https://www.managementrehling.com/portfolio/martina-poel Breitenseer Lichtspiele: https://breitenseer-lichtspiele.at MENSCHEN & MEDIEN: https://menschenundmedien.at Inklusive Medienarbeit: https://www.inklusive-medienarbeit.at
  • Die 600. Ausgabe der Mulatschag-Show widmet sich einem der schönsten Mantras der Welt. Mit Voodoo Jürgens, Slayer, Amanda Palmer, Alice Cooper, Limp Bizkit, Nightwish, Thundermother, Black Sabbath, Deep Purple, Hinds, Motley Crüe, Korpiklaani, Chthonic, Sum 41, Code Orange, uva.
  • Anlässlich der WIG 1964 eröffnet, bietet der Donaupark auf über 600.000 m² viel Grün, aber auch einiges an Geschichte und Kunstwerken. Nicht zu vergessen der Blick von der Ausflugsterrasse des Donauturms, der ja aktuell leider nicht möglich ist.
  • In der BSA-Onlinediskussionsrunde mit dem Titel „Weniger Energieverbrauch, mehr Energieeffizienz und die Energiesicherheit“ tauschen sich Sigrid Stagl, Ökonomin, Christian Holler, Physiker und Autor, Michael Böheim, Philosoph, Jurist und Ökonom, und Rainer Baake, Klima- und Energieexperte, unter der Moderation von Matthias Vavra zum Thema Energiepolitik aus.
  • Impressionen vom 9th International Improv Festival Vienna. Dieses richtet sich an professionelle Schauspieler*innen, die neugierig auf den Austausch über theoretische und praktische Erfahrungen sind. Das Publikum profitiert von lebendigen Darbietungen einer unvergleichlichen Konstellation von Impro-Profis aus aller Welt.
  • Raus aus dem Labor, rauf auf die Bühne: Der Science Slam setzt Wissenschaft unterhaltsam ins Rampenlicht! Aktuelle Forschung wird wieder im Wiener Metropol auf die Bühne gebracht: kompakt, pointiert und verständlich. Hier werden die wichtigen Fragen des Lebens beantwortet: Wie viele Bakterien leben im Darm einer Kuh? Und was ist der Dresscode von Okonomen? Auch Wurm statt Wurst? In dieser Folge dreht sich alles um Superorganismen, Zukunftsforschung & multifunktionalen Transistoren.
  • Von Bestäubungsbiologie über Biomedical Engineering bis zum Blind Date in der Blutbahn, von Archäobotanik über Ernährungswissenschaften bis zum Literaturroboter. Die Stimmung vor, auf und hinter der Bühne war grandios! Die diesmaligen Slammer: Tamara Ranzenberger-Haider, 'Hunger nicht,Heidi!' | Fabian Navarro, 'Eloquentron3000 - Bots und Literatur | Clara Egner, 'Das Waldorakel' | Andreas Heiss 'Wie Möbelix aus der Asche' | Florian Etl, 'Bauchtanz mit Flamingos' | Walter Kuba, 'Blind Date in der Blutbahn'. Moderation: Bernhard Weingartner. (Aufgezeichnet am 26.11.2018)
  • Geballte Ladung Wissenschaft in der ARGEkultur: Vom Olivenölmassaker über die Coolness-Formel bis zum kognitiven Kokosnuss-Kompetenz-Trauma! Die Forscher_innen bringen ihre aktuellen Projekte wieder auf die Bühne – in je 6min pointiert, verständlich und beamerlos! Die diesmaligen Slammer: Mario Huemer, Kognitives Kokosnuss-Kompetenz-Traume | Mark Rinnerthaler, Das Olivenölmassaker | Markus Herbst, Wie verführt man Schüler...zur Physik? | Georg Zimmermann, Fallzahlrekalkulation bei ANCOVA-Modellen - so what? Moderation: Bernhard Weingartner.
  • Von der sportlichen Liebesgeschichte zur Verbreitung von Verschwörungstheorien, von der Frage warum wir altern bis zur Simulation von Heuschreckenschwärmen. Am Ende kürte das Publikum im ausverkaufte Treibhaus den Geologen Michael Meyer von der Universität Innsbruck mit der Präsentation „Vermessung der Tiefenzeit“ zum Slam Champion, der sich damit für die Staatsmeisterschaft am 14. Juni im Rahmen des Fest der Wissenschaft in Innsbruck qualifiziert!
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • In this episode of Diaspora Colors, Hottensiah Muchai sits down with the Wine2Africa founders, Elizabeth Hartig and Patricia Jerotich to discuss about their company, how it was founded and their journey as exporters of Austrian and European wine to different parts of Africa.