Derzeit auf Okto

Sargfabrik Konzert-Stream - Klampfer | Hagen | Reiter | Schreiber

Rosa Luxemburg lebt! Rosa Luxemburg war eine leidenschaftliche Sozialistin, die erste promovierte Ökonomin an der Universität Zürich, eine naturverbundene Botanikerin und Zoologin sowie eine literarisch herausragende Persönlichkeit. Anlässlich ihres 150. Geburtstages zeichnet das Quartett rund um Angelika Hagen wichtige Stationen ihres Lebens nach, bringt ihre Seelenzustände zum Klingen und vor allem: lässt Rosa Luxemburg selbst zu Wort kommen. Dokumente aus ihren Jahren in Gefängnissen während des ersten Weltkrieges geben tiefen Einblick in ihr Leben. Die Improvisationen und Kompositionen der Musiker*innen ergänzen die Texte, erweitern Perspektiven und Möglichkeiten. Zudem sind Lieder von Michel Legrand zu hören, der fast auf den Tag genau 100 Jahre nach Rosa Luxemburg starb. Die Schönheit und Eleganz seiner Lieder passt perfekt zu Rosa Luxemburgs Gedanken, Stimmungen und Briefen. Eva Klampfer - Gesang | Angelika Hagen - Violine, Texte | Martin Reiter - Klavier | Andi Schreiber - Violine.

Nächste Sendungen

  • Blutsverwandt, aus derselben Sippe stammend, Sisters, "jazz kittens" - eine ganz spezielle Art der Verbundenheit, welche seit Anbeginn ihres Lebens weder wegzudenken noch zu vermeiden ist. Als musikalisches DUO 4675 funktioniert diese Zusammenarbeit seit ihren Anfängen eher schleppend, vielmehr hat die verwandtschaftliche Kooperation ein sehr durchwachsenes Eigenleben und laboriert - wie so viele "Paarbeziehungen" - oftmals an der Koexistenz von blindem Verständnis und blindem Unverständnis. Nach oft beschlossener Beendigung der Band kommt meist genauso schnell wieder die Lust, etwas miteinander zu machen. Nach euphorischen Plänen und zündenden Startgedanken kann es sein, dass diese genauso schnell wieder das Weite suchen. Aja, und die Zahlen 46 75 ergeben die Postleitzahl des gemeinsamen Herkunftsortes "Weibern" - jaja, mit "n". Astrid Wiesinger – Saxophone | Beate Wiesinger – Bass.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Weil zwei Meter Abstand so breit wie eine Bühne sind!
  • ARTIST> Christopher Healey FILM> News from the future SYNOPSYS> Concerned with the idea of anthropocene as not only a physical environmental manifestation but a psychosomatic post-reality, this work is framed as a news transmission from the future with an ambiguous message. Is this communication from a Dystopian or Utopian future? Or is it fake news from the present—or maybe a malfunction? ARTIST> Jola Kudela FILM> I choose not to SYNOPSYS> The project is an art installation, a social and political commentary. It speaks about the lack of political awareness, and our indifference and passivity to what is going on in today’s society. ARTIST> Alican Durbaş FILM> Soil SYNOPSYS> Conceived through the division of the screen into nine cinematic frames, the film Soil narrates the imaginary journey of a young man who carries handfuls of soil excavated from a garden into the grave of a deceased soldier who happens to be burying his own dead body.
  • Der Wal hat sich wieder auf Streifzug durch die Kulturszene begeben und mit Kamera und Mikro folgende Schmankerl für uns eingefangen: Konrad Müller im Interview mit C- Freude für "Wake up" auf Radio Orange. Außerdem: Birgit Sarata feierte 40 Jahre und ein bisserl mehr im Marchfelder Hof. Mit dabei: Andy Lee Lang und Tony Rei.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 09:30
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • Zu Besuch im 18. Wiener Gemeindebezirk bei Luis Abicht. Im beschaulichen Währing spielt in der Türkenschanzstraße am Rande des Cottageviertels seit März 2020 die Musik. Luis Abicht ist Teil einer Initiative, die gegen den Corona-Blues anspielt. Willkommen bei den Gehsteigkonzerten Währing!
  • Die queere Infotainment-Sendung aus Magdeburg.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 13:00
    • Dienstag, 10.08.2021, 05:15
    • Dienstag, 10.08.2021, 10:55
    • Mittwoch, 11.08.2021, 09:00
  • ...diesmal mit einem Genremix der leicht verrückten Ben Wood Inferno.
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Das Theater Delphin gibt es seit nunmehr 21 Jahren. NA (JA) GENAU besucht die Premiere von "Marionetten" und spricht mit den Theatermacher*innen. Worum geht's in "Marionetten"? Wer ist nun eigentlich der*die Chef*in vom Theater Delphin? Und worum handelt es sich beim für alle so wichtigen Bewusstseinssprung?
  • Die Show mit Rock,Talk und Comedy!
  • Ihr Auftritt bitte!“ Mit einem abwechslungsreichen und sehr musikalischen Programm.
  • Der kleine Stadtstreicher serviert einen bunten Mix aus dem 22. Wiener Gemeindebezirk: viel Grünes, manches, das kreucht und fleucht, aber auch den allgegenwärtigen Bezug der Lobau zu den Kämpfen gegen Napoleon.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 17:30
    • Dienstag, 10.08.2021, 15:30
    • Mittwoch, 11.08.2021, 00:40
    • Mittwoch, 11.08.2021, 13:30
    • Donnerstag, 12.08.2021, 05:45
    • Donnerstag, 12.08.2021, 11:30
    • Freitag, 13.08.2021, 09:30
    • Montag, 16.08.2021, 21:20
    • Dienstag, 17.08.2021, 02:25
    • Dienstag, 17.08.2021, 19:15
    • Mittwoch, 18.08.2021, 17:15
    • Donnerstag, 19.08.2021, 00:25
    • Donnerstag, 19.08.2021, 15:15
    • Freitag, 20.08.2021, 05:30
    • Freitag, 20.08.2021, 13:15
    • Samstag, 21.08.2021, 11:15
    • Sonntag, 22.08.2021, 00:15
    • Sonntag, 22.08.2021, 09:15
    • Montag, 23.08.2021, 09:15
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Musik-Dokumentation (Ö, 2019, 43min) über die Schlickeralm in Fulpmes/Tirol, im Herzen des Ski- und Wanderzentrums Schlick 2000, oberhalb des Stubaitals. Mit: Midriff (Rockband aus Kufstein, Live-Acoustic auf der Schlickeralm) | Dominique und Ronja (Betreiber*innen der Schlickeralm) | Melina (Alm-Praktikantin aus Leipzig) u.v.a.
  • Dokumentation mit Wolfgang Laab und Pascal Komurka, Bernd Scharfegger, Dr. Astrid Grohmann, Aimée Böhnel, Melanie Schiller.
  • Schneebedeckte Berggipfel, idyllische Täler und eisblauer Himmel – das Salzburger Land ist für viele der Inbegriff des Winterurlaubs. Das Skigebiet Werfenweng liegt nur rund 45 km von der Stadt Salzburg entfernt. Hier wurde die Stahlkante erfunden. In dieser Episode der "Großstädter*innen"-Reihe genießt man die Leichtigkeit des Pongauer Ortes mit Pferdeschlittenfahren, Paragleiten und einem Auftritt der Metalband Garagedays auf der Südterrasse eines Alpengasthauses auf 1832m. Am Tag nach Ende der Dreharbeiten begann der erste Corona-Lockdown.
  • Der ehemalige Minister Caspar Einem im Gespräch über sein Buch "Von einem, der Mut macht". Er blickt auf sein politisches Leben zurück und analysiert mit Weggefährt*innen seine Erfolge, aber auch seine Misserfolge.
  • Die preisgekrönte österreichische Clip-Show.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 08:00
  • Weil zwei Meter Abstand so breit wie eine Bühne sind!
  • ARTIST> Christopher Healey FILM> News from the future SYNOPSYS> Concerned with the idea of anthropocene as not only a physical environmental manifestation but a psychosomatic post-reality, this work is framed as a news transmission from the future with an ambiguous message. Is this communication from a Dystopian or Utopian future? Or is it fake news from the present—or maybe a malfunction? ARTIST> Jola Kudela FILM> I choose not to SYNOPSYS> The project is an art installation, a social and political commentary. It speaks about the lack of political awareness, and our indifference and passivity to what is going on in today’s society. ARTIST> Alican Durbaş FILM> Soil SYNOPSYS> Conceived through the division of the screen into nine cinematic frames, the film Soil narrates the imaginary journey of a young man who carries handfuls of soil excavated from a garden into the grave of a deceased soldier who happens to be burying his own dead body.
  • Der Wal hat sich wieder auf Streifzug durch die Kulturszene begeben und mit Kamera und Mikro folgende Schmankerl für uns eingefangen: Konrad Müller im Interview mit C- Freude für "Wake up" auf Radio Orange. Außerdem: Birgit Sarata feierte 40 Jahre und ein bisserl mehr im Marchfelder Hof. Mit dabei: Andy Lee Lang und Tony Rei.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 09:30
  • Gitti Wallner ist eine fröhliche, mutige und sehr selbstbewusste Frau, die sich nichts gefallen lässt und jahrelang im Mitspracheteam der Tagesstruktur SoHo die Anliegen der Teilnehmer:innen verteten hat. Sie zeigt uns ihre Wohnung und wie sie mit Unterstützung lebt und den Tagesstruktur-Standort, wo sie in Teilhabe unterstützt wird.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 10:00
    • Dienstag, 10.08.2021, 08:00
  • Ein Duo, das klingt wie ein Quartett. Ein Duo, das klingt wie ein Brett. Maechtig sind zu Gast bei Gregory Roth und rocken während der Tide Session das Studio zu Brei.
  • Zu Gast bei Eva Brenner und Walter Baier ist Radovan Grahovac (Autor, Filmemacher, Regisseur, Erwachsenenbildner & kosmopolitischer Beobachter des Zeitgeschehens). Für seine TV-Reihe "Nebenan – Roma in Wien" erhielt er den Fernsehpreis der Erwachsenenbildung. Mit Eva Brenner und Walter Baier spricht Radovan Grahovac über seine Erfahrungen als Immigrant, über Vorteile und Illusionen der liberalen Demokratie, über das sozialistische Experiment Jugoslawien und dessen brutales Ende sowie seine Hoffnung auf die junge Generation.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 10:50
    • Dienstag, 10.08.2021, 08:50
  • Zu Gast bei Hilde Fehr sind Ingrid Diem (Sängerin, Kabarettistin, Autorin und neuerdings auch Dating-Expertin) sowie Susanne Mathurin (Pressefachfrau und Künstlermanagerin). Gemeinsam hat das Power-Duo einen humorvollen Ratgeber für Frauen mit Männerwunsch geschrieben: die "Tinder-Akademie". Zu diesem Thema veranstalten beide im nächsten Jahr auch Seminare und Online-Kurse. Ingrid Diem singt außerdem ein wunderschönes Weihnachtslied im Hotel Orient.
  • Eine Performance von Nigar Hasib, Lalish Theaterlabor.
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • Zu Besuch im 18. Wiener Gemeindebezirk bei Luis Abicht. Im beschaulichen Währing spielt in der Türkenschanzstraße am Rande des Cottageviertels seit März 2020 die Musik. Luis Abicht ist Teil einer Initiative, die gegen den Corona-Blues anspielt. Willkommen bei den Gehsteigkonzerten Währing!
  • Die queere Infotainment-Sendung aus Magdeburg.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 13:00
    • Dienstag, 10.08.2021, 05:15
    • Dienstag, 10.08.2021, 10:55
    • Mittwoch, 11.08.2021, 09:00
  • Das Theater Delphin gibt es seit nunmehr 21 Jahren. NA (JA) GENAU besucht die Premiere von "Marionetten" und spricht mit den Theatermacher*innen. Worum geht's in "Marionetten"? Wer ist nun eigentlich der*die Chef*in vom Theater Delphin? Und worum handelt es sich beim für alle so wichtigen Bewusstseinssprung?
  • Deine fünf Minuten auf Okto!
  • "Europa ist wie ein Fahrrad - steht es still, fällt es um." Paul Schmidt (Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik) berichtet im Gespräch mit Benedikt Weingartner von der EU-Zukunftstour mit dem Fahrrad durch die Bundesländer, die er gemeinsam mit Martin Selmayr (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission) macht. Welche Anliegen bringen die Bürgerinnen und Bürger bei der Debatte über die Zukunft der Europäischen Union ein? Wie wird die Mitgliedschaft Österreichs in der EU beispielsweise in Tirol wahrgenommen? Ist mehr gemeinsames Handeln auf europäischer Ebene gefordert?
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 14:00
    • Montag, 09.08.2021, 23:10
    • Dienstag, 10.08.2021, 12:00
    • Mittwoch, 11.08.2021, 04:15
    • Mittwoch, 11.08.2021, 10:00
    • Donnerstag, 12.08.2021, 08:00
  • mit Christoph Wiederkehr / Armin Thurnher
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 15:00
    • Dienstag, 10.08.2021, 00:10
    • Dienstag, 10.08.2021, 13:00
    • Mittwoch, 11.08.2021, 05:15
    • Mittwoch, 11.08.2021, 11:00
    • Donnerstag, 12.08.2021, 09:00
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Gitti Wallner ist eine fröhliche, mutige und sehr selbstbewusste Frau, die sich nichts gefallen lässt und jahrelang im Mitspracheteam der Tagesstruktur SoHo die Anliegen der Teilnehmer:innen verteten hat. Sie zeigt uns ihre Wohnung und wie sie mit Unterstützung lebt und den Tagesstruktur-Standort, wo sie in Teilhabe unterstützt wird.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 10:00
    • Dienstag, 10.08.2021, 08:00
  • Ein Duo, das klingt wie ein Quartett. Ein Duo, das klingt wie ein Brett. Maechtig sind zu Gast bei Gregory Roth und rocken während der Tide Session das Studio zu Brei.
  • Zu Gast bei Eva Brenner und Walter Baier ist Radovan Grahovac (Autor, Filmemacher, Regisseur, Erwachsenenbildner & kosmopolitischer Beobachter des Zeitgeschehens). Für seine TV-Reihe "Nebenan – Roma in Wien" erhielt er den Fernsehpreis der Erwachsenenbildung. Mit Eva Brenner und Walter Baier spricht Radovan Grahovac über seine Erfahrungen als Immigrant, über Vorteile und Illusionen der liberalen Demokratie, über das sozialistische Experiment Jugoslawien und dessen brutales Ende sowie seine Hoffnung auf die junge Generation.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 10:50
    • Dienstag, 10.08.2021, 08:50
  • Zu Gast bei Hilde Fehr sind Ingrid Diem (Sängerin, Kabarettistin, Autorin und neuerdings auch Dating-Expertin) sowie Susanne Mathurin (Pressefachfrau und Künstlermanagerin). Gemeinsam hat das Power-Duo einen humorvollen Ratgeber für Frauen mit Männerwunsch geschrieben: die "Tinder-Akademie". Zu diesem Thema veranstalten beide im nächsten Jahr auch Seminare und Online-Kurse. Ingrid Diem singt außerdem ein wunderschönes Weihnachtslied im Hotel Orient.
  • Eine Performance von Nigar Hasib, Lalish Theaterlabor.
  • "Europa ist wie ein Fahrrad - steht es still, fällt es um." Paul Schmidt (Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik) berichtet im Gespräch mit Benedikt Weingartner von der EU-Zukunftstour mit dem Fahrrad durch die Bundesländer, die er gemeinsam mit Martin Selmayr (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission) macht. Welche Anliegen bringen die Bürgerinnen und Bürger bei der Debatte über die Zukunft der Europäischen Union ein? Wie wird die Mitgliedschaft Österreichs in der EU beispielsweise in Tirol wahrgenommen? Ist mehr gemeinsames Handeln auf europäischer Ebene gefordert?
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 14:00
    • Montag, 09.08.2021, 23:10
    • Dienstag, 10.08.2021, 12:00
    • Mittwoch, 11.08.2021, 04:15
    • Mittwoch, 11.08.2021, 10:00
    • Donnerstag, 12.08.2021, 08:00
  • mit Christoph Wiederkehr / Armin Thurnher
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 15:00
    • Dienstag, 10.08.2021, 00:10
    • Dienstag, 10.08.2021, 13:00
    • Mittwoch, 11.08.2021, 05:15
    • Mittwoch, 11.08.2021, 11:00
    • Donnerstag, 12.08.2021, 09:00
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 08:00
  • Weil zwei Meter Abstand so breit wie eine Bühne sind!
  • ARTIST> Christopher Healey FILM> News from the future SYNOPSYS> Concerned with the idea of anthropocene as not only a physical environmental manifestation but a psychosomatic post-reality, this work is framed as a news transmission from the future with an ambiguous message. Is this communication from a Dystopian or Utopian future? Or is it fake news from the present—or maybe a malfunction? ARTIST> Jola Kudela FILM> I choose not to SYNOPSYS> The project is an art installation, a social and political commentary. It speaks about the lack of political awareness, and our indifference and passivity to what is going on in today’s society. ARTIST> Alican Durbaş FILM> Soil SYNOPSYS> Conceived through the division of the screen into nine cinematic frames, the film Soil narrates the imaginary journey of a young man who carries handfuls of soil excavated from a garden into the grave of a deceased soldier who happens to be burying his own dead body.
  • Der Wal hat sich wieder auf Streifzug durch die Kulturszene begeben und mit Kamera und Mikro folgende Schmankerl für uns eingefangen: Konrad Müller im Interview mit C- Freude für "Wake up" auf Radio Orange. Außerdem: Birgit Sarata feierte 40 Jahre und ein bisserl mehr im Marchfelder Hof. Mit dabei: Andy Lee Lang und Tony Rei.
    Wiederholungen am
    • Montag, 09.08.2021, 09:30
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Politik-Nachrichten jenseits des Medien-Mainstreams.