Es werde Licht

Die erste und einzige strikt säkular-humanistische Fernsehsendung Österreichs. Hier wird die Fackel der Aufklärung neu entflammt. Seien es Religionen, politische Ideologien oder sonstige supranaturale Weltanschauungen. Sie alle werden kritisch unter die Lupe genommen. Freuen Sie sich auf erhellende Diskussionen im Okto Studio. Es werde Licht!

weiterlesen

Zu Gast im Studio ist die Soziologin und Publizistin Necla Kelek. Sie ist eine der wichtigsten Stimmen in der Islamkritik, die sich an Aufklärung und Humanismus orientiert. Insbesondere setzt sie sich für die Rechte der muslimischen Frau ein und kämpft für mehr Aufklärung und Säkularität innerhalb der muslimischen Gesellschaft. Eine ihrer grundlegenden Positionen besagt, Menschen- und Bürgerrechtsverletzungen dürfen nicht im Namen einer Religion oder Kultur toleriert werden. Mit ihren Büchern "Die fremde Braut", "Die verlorenen Söhne" und "Bittersüße Heimat" hat sie die Diskussion um Integration nachhaltig beeinflusst und heftige Debatten ausgelöst.

Necla Kelek über das Frauenbild im Islam

Zu Gast im Studio ist die Soziologin und Publizistin Necla Kelek. Sie ist eine der wichtigsten Stimmen in der Islamkritik, die sich an Aufklärung und Humanismus orientiert. Insbesondere setzt sie sich für die Rechte der muslimischen Frau ein und kämpft für mehr Aufklärung und Säkularität innerhalb der muslimischen Gesellschaft. Eine ihrer grundlegenden Positionen besagt, Menschen- und Bürgerrechtsverletzungen dürfen nicht im Namen einer Religion oder Kultur toleriert werden. Mit ihren Büchern "Die fremde Braut", "Die verlorenen Söhne" und "Bittersüße Heimat" hat sie die Diskussion um Integration nachhaltig beeinflusst und heftige Debatten ausgelöst.

Zur Folge  

Mehr aus dieser Sendereihe