Wir suchen dich!

Verleih und Produktion Oktonaut_mini_links.png

OKTO bietet kreativen Köpfen die Möglichkeit, eigene TV-Formate zu produzieren. Als Praktikant*in bist du Teil des OKTO-Teams und stehst in engem Kontakt mit unseren (ehrenamtlichen) Produzent*innen.

Zu den primären Aufgabenbereichen des Praktikums zählt das Führen des Verleihs. In dieser Rolle bist du für die Reservierung, die Vorbereitung und Ausgabe sowie die Rücknahme und Wartung des Equipments (Kameras, Licht, Ton,...) zuständig.

Du verfügst über solide Grundkenntnisse im Umgang mit der Schnittsoftware Final Cut Pro X? Dann bringst du die idealen Voraussetzungen mit, um unseren Produzent*innen Schnittsupport geben zu können. Zudem bekommst du die Gelegenheit, dein eigenes Projekt umzusetzen und dich beim Schneiden von Sendungstrailern kreativ auszutoben.

Die Mitarbeit bei Außen- und Studiodrehs ist pandemiebedingt aktuell leider nur sehr eingeschränkt möglich.

Das Berufspraktikum bei OKTO wird von allen Ausbildungseinrichtungen im Bereich Medienproduktion anerkannt und umfasst derzeit 18 Wochenstunden. Wir bieten dir eine geringfügige Anstellung für mindestens drei Monate.

Kurz und knackig nochmals die Rahmenbedingungen : mind. 3 Monate | 18h-/3-Tage-Woche | geringfügige Vergütung | als Berufspraktikum im Bereich Medienproduktion anerkannt.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schicke deine Bewerbung bitte an Katharina Schmid (kat@okto.tv)!

Lehrredaktion

Du wolltest immer schon TV-Luft schnuppern? Wir wissen, es ist nicht leicht, ein Praktikum in der Medienbranche zu ergattern – vor allem im Film- und Fernsehbereich. Entweder hat man noch zu wenig Erfahrung oder man muss mit hunderten anderen Bewerber*innen konkurrieren. Bei uns hast du die Möglichkeit, als Ehrenamtliche*r in unserer Lehrredaktion mitzumachen und so wertvolle TV-Praxis zu sammeln.

Was dich erwartet: Eine umfangreiche Einschulung in unser TV-Equipment (Kameras, Licht, Ton,...), die Möglichkeit zur Umsetzung eigener Ideen und Projekte sowie das Arbeiten in einem jungen Team.

Schwerpunkte sind u.a. Studiodrehs, Straßeninterviews, Außendrehs mit Kamera-, Ton- und Lichtequipment sowie Mobile-Reporting mit GoPros u.v.m.

Du wirst gemeinsam mit anderen Lehrredaktionsmitgliedern – begleitet von OKTO-Mitarbeiter*innen – Beiträge zur Ausstrahlung im TV planen, drehen, schneiden und alles, was sonst noch dazugehört. Somit kannst du dich in allen Bereichen ausprobieren und deine Interessen sowie Stärken erkunden.

Wieviel Zeit du in das Projekt stecken möchtest, entscheidest du selbst. Durchschnittlich werden es um die acht Stunden pro Woche sein. Mehr geht natürlich immer. Grundsätzlich ist eine flexible Zeiteinteilung möglich. Ein wöchentlicher Fixpunkt ist allerdings die Redaktionssitzung. Sie findet immer Montag Nachmittag statt. Dabei sein solltest du für mindestens drei Monate.

Starttermin: Mo., 13.9.2021

Einsteigen in die Lehrredaktion kannst du ab dann jederzeit. Wir sind immer offen für junge, ambitionierte Menschen, die lernen und Erfahrung sammeln wollen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schicke deine Bewerbung bitte an Katharina Schmid (kat@okto.tv)!