Wuhan – Eine Stadt erholt sich von COVID-19 - Teil 2

Wuhan wurde von der Außenwelt abgesperrt. Angst, Nervosität, Mut, Zuversicht, die Stadt hat alle Emotionen durchlebt, ebenso wie jede einzelne Person, die den Kampf gegen das neuartige Coronavirus miterlebt hat – egal ob COVID-19-Patient, Arzt, Taxifahrer, Putzfrau oder Bauarbeiter. Eine junge COVID-19-Infizierte namens Yang Jing hat mit ihrem Handy ihren Aufenthalt in einem Modulkrankenhaus und vieles mehr aufgenommen.
Der Lockdown hat überzeugende Ergebnisse geliefert. Nach dem Ausbruch der Epidemie sind Ärzte aus dem ganzen Land gekommen, um dabei zu helfen, sie einzudämmen. Mit dem Abflachen der Infektionen bereiten sich diese Ärzte darauf vor, Wuhan zu verlassen.
Eine Woche nachdem Yang Jing nach Hause zurückgekehrt ist, hat Wuhan einen Meilenstein erreicht: Einen Tag ohne Neuinfektionen. Der erste seit dem Ausbruch der Epidemie. Zu diesem Zeitpunkt sind bereits über 70.000 COVID-19-Infizierte genesen.

  • 1
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe