Andreas Lieb

Vor der Ausbreitung des Corona-Virus bedeutete der Brexit eine der größten Bewährungsprobe der Europäischen Union. Im Hinblick auf den 31. Jänner 2020, dem Tag an dem das Vereinigte Königreich seine 47-jährige EU-Mitgliedschaft beendete, analysiert Andreas Lieb („Kleine Zeitung“-Korrespondent in Brüssel) im Gespräch mit Benedikt Weingartner die Konsequenzen des Austritts. Wie gestaltet sich die Übergangsphase, in der die Briten Teil des EU-Binnenmarktes und der Zollunion bleiben? Gelingt es London und Brüssel in diesem Jahr ein Handelsabkommen abzuschließen und so einen harten Schnitt zu verhindern?

  • 15
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe