Shlomit Butbul & Ensemble FANDUJO

Die Lyrik von Erich Fried stellt diese Fragen in einer berauschend einfachen, direkten Form und stellt sich auch der Suche nach Antworten, greift in klarer, direkter Sprache persönliche Sichtweisen auf und trifft damit oft die LeserInnen mitten ins Herz.
Der Komponist Joe Pinkl hat eine Reihe von Gedichten für eine außergewöhnliche Besetzung vertont und spürt die Zwischentöne und Schattierungen der Texte Frieds auf sehr subtile Weise auf, macht sie hörbar und verwebt Text und Musik zu einem neuen Ganzen.
Es entstanden dabei wunderbare kammermusikalische Kleinode, die sich in ihrer stilistischen Vielfalt zu einer Collage unterschiedlicher Liebesmomente ineinander fügen.

Shlomit Butbul - Spiel und Gesang
Ensemble FANDUJO: Martin Reining – Violine, Andreas Lindenbauer – Klarinette, Bassklarinette, Joe Pinkl – Posaune, Euphonium, Komposition
Tania Golden - Regie

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe