Sargfabrik Konzert-Stream
Odyssee – Eine akustische Reise für alle Sinne

Odyssee – Eine akustische Reise für alle Sinne

Die Odyssee ist eine der ältesten, faszinierendsten und einflussreichsten Dichtungen aus dem antiken Griechenland. Homer stützte sich hierbei auf über Jahrhunderte überlieferte mündliche Texte, die von Sänger*innen zu Musikbegleitung bei Festen und Gastmahlen vorgetragen wurden. In der Performance von Wolfram Berger und Peter Rosmanith erlebt die Odyssee eine Wiederauferstehung in zwingender Synthese von Dichtung und Musik. Die heute schon fast vergessene Sprach- und Erzählkunst wird kombiniert mit den Klängen aus Peter Rosmaniths Füllhorn an Sounds, Rhythmen und Melodien. Klänge und Musik verdichten, interpretieren und erweitern den Text, schaffen neue Hörräume. So entsteht großes Kino mit einer Sogwirkung, der man sich nicht entziehen kann. Eine akustische Reise für alle Sinne.
Wolfram Berger – Bearbeitung, Stimme | Peter Rosmanith – Perkussion | Johann Heinrich Voß – Übersetzung.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe