Golden Pixel Cooperative

The Golden Pixel Cooperative ist eine Plattform für Kunst und Bewegtbild, deren Ziel es ist, die Entwicklung von nachhaltigen Strukturen der Distribution und Vermittlung von Video- und Filmarbeiten zeitgenössischer Künstler_innen voranzutreiben. Eine Mission, die Oktoskop ab sofort mit einer übers Jahr verteilten Programmschiene unterstützt. Auftakt macht eine vielseitige Compilation an Film- und Videoarbeiten, die Einblicke in das audiovisuelle Denken der Golden Pixels gibt. “-5°C 40% rF” von Lisa Truttmann beispielsweise, ist ein mehrschichtiges Landschaftsporträt, das nicht sofort Preis gibt, was sich hinter einem dichten Formen-, Farben-, Lichtspiel eigentlich verbirgt. Simona Obholzers´ Arbeit “6500” wiederum ist ein Videoessay über die Relativität von Worten, visualisiert durch einen Reigen aus Farben, Räumen, Wahrnehmungen und kontextualisiert mit Zitaten aus Ludwig Wittgensteins ­"Remarks on Colour”.

  • 40
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe