LOST IN TRANSLATION 2.0

Die neuen Webstars? LOST IN TRANSLATION 2.0 – Fünf kleine Kurzfilme zeigen das Leben minderjähriger Flüchtlinge, die in Stockerau leben und eigens mit Kamera ihren Alltag und sich selber filmten. Die neue Webserie startet ab 16.12. direkt zu sehen auf der VIS Vienna Shorts Seite (www.viennashorts.com). Unter anderem auch zu sehen gewesen bei dem This Human World - International Human Rights Film Festival 2017. Eyup Kuş erklärt uns mehr!

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe