Digitalstrategien im Medienbereich

Was oft nur theoretisch besprochen wird, bringt das aktuelle Medienquartett mit zwei SpezialistInnen auf den Punkt: die Digitalisierung im Medienbereich. Lisa Stadler (derstandard.at) und Patrick Swanson (ORF Zeit im Bild) sind zu Gast bei Armin Thurnher und Lina Paulitsch.
Stadler ist bei derstandard.at verantwortlich dafür, dass die Nachrichten zusätzlich zu Print und zur Website auf verschiedensten Social Media-Kanälen LeserInnen erreichen. Swanson entwickelte mit anderen die „ZiB100“: die wichtigsten Nachrichten in 100 Sekunden, zugeschnitten für die Nutzung am Smartphone.
Welche Strategien und Ziele stehen hinter diesen Projekten, und wie erfolgreich sind sie? Welche Erfahrungen machen Stadler und Swanson im Spannungsfeld zwischen ihren traditionellen Medienunternehmen und dem Druck, sich täglich neu zu erfinden? Wie schätzen sie Facebook und andere Plattformen ein?

  • 190
  • 3

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe