Achtung Kamera – Der inszenierte Fernsehauftritt

Wie setzen sich Personen für die Kamera in Szene? Wie werden sie darauf vorbereitet? Welche Rolle spielen Stimme, Körpersprache und Kleidung? Was ist erlernbar, was nicht? Und wie groß ist letztlich die Bedeutung des Inhalts? Diesen und zahlreichen weiteren spannenden Fragen geht das kritische Diskursformat zum Thema Medien, Information und Gesellschaft diesmal auf den Grund. Zu Gast im Studio ist dazu Kommunikationstrainer Guido Meyn. Mit ihm diskutieren: Armin Thurnher (Herausgeber Falter) und Herlinde Pauer-Studer (Ethikprofessorin, Uni Wien). Moderation: Richard Richter.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe