Humanisierte Arbeitsstätte

1985 wurde der Verein "Humanisierte Arbeitsstätte" aus der Idee heraus geboren, für Behinderte etwas Neues, Menschlicheres zu finden. Ziel war es, die damals übliche - auf einfache Industriearbeiten ausgerichtete - Beschäftigungstherapie durch etwas Sinnvolleres zu ersetzen. Jetzt werden in der Albertgasse Lehrlinge in den unterschiedlichsten Berufszweigen ausgebildet. Sie sollen so in den ganz normalen Arbeitsprozess integriert werden.

  • 30
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe