Die Sendung über Visualthemen und -kultur diesmal mit folgenden Beiträgen: Station Rose meldet sich mit einer AV-Installation im VPort (Electric Avenue / MQ) zurück. Die Veranstaltungsreihe Double Take der Medienwerkstatt Wien präsentiert österreichische MedienkunstpionierInnen. Beim Urban Art Forms Festival 2011 taucht das Visualisten-Team um Neon Golden auf einer Installationsgröße von 400m2 die Mainstage-Bühne in LED-Licht. Außerdem wird die Publikation "Utopie und Monument" vorgestellt. Sie dokumentiert und verhandelt das gleichnamige Ausstellungsprojekt über Öffentlichkeit und öffentlichen Raum zum Steirischen Herbst 2009 und 2010 in Graz. Das Museumsquartier lud anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums das sound:frame festival dazu ein, ein würdiges Festprogramm im Hof des MQ zu kuratieren und umzusetzen. Dem werden Eindrücke vom Fuegos del Apostol 2011 in Santiago de Compostela gegenübergestellt. Bilder der Finissage Georg Eisneckers in “Das Dorf – Kunst & Kultur im Weissgerberviertel” werden schließlich mit musikalischen Klängen von Flic Flac untermalt.

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe