Die Dialektpoetin El Awadalla

Diesmal im Gespräch mit Ankerpunkt: "Tausendsassa" El Awadalla, die als politisch engagierte Autorin sehr umtriebig ist. Sie schreibt Sachbücher über Sekten und Rechtsextremismus, engagiert sich bei der Dialekt-Zeitung Morgenschtean, liest immer wieder bei Poetry Slams und noch vieles mehr. Awadalla selbst bezeichnet sich auch als Kampfraucherin. Die Autorin reflektiert über Sinn und Unsinn von Verboten.

  • 10
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe