Die Unruhe der Farben

In den 70ern war Erika Seywald Studentin an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Hier lernte sie ihren Mann kennen und zog kurze Zeit später mit ihm in die Türkei, wo sie die Strukturen von Höhlen erkundete. Diese Strukturen finden sich nun, fast 25 Jahre später, noch immer in ihren Werken. Hansi Hubmer spricht mit der erfolgreichen Künstlerin über ihr Leben und lässt auch Freunde ihrer Kunst zu Wort kommen.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe