Amerika. Mit Clemens Berger & Theodora Bauer.

Clemens Berger und Theodora Bauer behandeln in ihren Büchern „der Präsident“ und „Chikago“ das Schicksal ausgewanderter Burgenländer:innen. GRENZENLOS LESEN Teil 1 von 3. Das Literaturfestival hat Zoom-Lesungen satt und sich ein eigenes Videokonzept als Ersatz überlegt. Leitfragen: Wie werden globale Themen in der burgenländischen Literatur verarbeitet? Wie ist es zu bgld. Emigrant:innen in die USA zu schreiben? Moderation: Laura Untner, Regie: Konstantin Vlasich, Kamera: Ralph Darabos.

  • 1

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe