Werkschau Miriam Bajtala

Die Künstlerin Miriam Bajtala lotet in ihren Arbeiten Zeit-Räume aus. Sie bewegen sich an der Grenze zwischen Fact, Fiction und Experiment. Ihr Publikum behält sie dabei stets im Blick. Die Kommunikation mit den Betrachter*innen ist ihr wichtig. Oft thematisiert sie auch persönliche Erfahrungen. Nicht zuletzt ihre Erlebnisse als slowakisches Migrationskind in Österreich und das Verlorensein zwischen den Sprachen. Zu sehen in der Werkschau sind u.a. "Sofern Real" und "3 Stimmen". Die Filmemacherin ist zu Gast bei Antonia Rahofer.

  • 36
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe