QM&A Group exhibition 2020

Am 17. September fand eine Gruppenausstellung zum Thema Raum in Wien statt. "Privater Raum. Öffentlicher Raum. Sogar virtueller Raum. Wie definieren und setzen wir uns in Beziehung zu ihm? Wie formt er unsere Beziehungen zu uns selbst und anderen?"- diese Fragen haben Künstlerinnen und Künstler versucht zu beantworten. In Zeiten der Pandemie ist es besonders wichtig, sich neue Wegen zu kommunizieren zu überlegen. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler hatten die schwierige Aufgabe, ein Projekt zusammen zu gestalten, ohne sich tatsächlich zu treffen bzw. überhaupt zu treffen. Was aus diesem Experiment geworden ist, erfährt man in unserem Bericht.

  • 64
  • 1

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe