Zwischen_Zeiler
#17_27 JOHANNA FALKINGER, GUILLERMO TELLECHEA, ALEXANDER WÖRAN „Untergänge“

#17_27 JOHANNA FALKINGER, GUILLERMO TELLECHEA, ALEXANDER WÖRAN „Untergänge“

Arbeiten wir fortlaufend an unseren eigenen Untergängen, unseren Abgründen, unseren Schiffsbrüchen, arbeiten wir selbst daran? Stein auf Stein, wir bauen die Dinge und wir reißen sie ein? Die Vermutung liegt nahe, dass wir uns wiederholen. Vielleicht könnte Camus damit recht behalten, wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen. Und doch, es gibt Untiefen, in die wir nicht mehr eintauchen wollen. Die Lesung behandelt zwei dieser Untergänge der österreichischen Geschichte und wird von Visuals (Guillermo Tellechea) und der Sopranistin Johanna Falkinger begleitet.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe