Wiener Traditionsbetrieb SK Rapid Wien

Das dritte Vernetzungstreffen der Wiener Traditionsbetriebe fand am 18. Februar beim SK Rapid statt. Die Eventreihe wird seit drei Jahren von den „FreundInnen der Tschauner Bühne" organisiert und dient als Austauschmöglichkeit für traditionelle Wiener Betriebe, wie beispielsweise Burschik, Trześniewski oder Mauten Markhof. An diesem Abend wurde eine neue Kooperation mit dem SK Rapid gestartet. Anwesend bei der Veranstaltung war auch der Präsident von Rapid Martin Bruckner, der Okto über die traditionsreiche Geschichte des Vereins erzählte.

  • 5
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe