Wenn das Klima nicht mehr prima ist – Über den Zusammenhang von Technik und Sozialwissenschaft

Dass die dramatischen, negativen Veränderungen des weltweiten Klimas in den letzten Jahrzehnten durch menschliche Aktivität verursacht sind, kann als theoretisch nachgewiesen und naturwissenschaftlich dokumentiert gelten, so eine Kernaussage des Wasserwirtschafts- und Klimaexperten Hans Peter Nachtnebel. Daher seien Veränderungen in unserem Verhalten – und zwar im umfassenden Sinn – die Voraussetzung für eine Verbesserung der Lage. Ein virtuelles Peter Kreisky-Gespräch mit Univ. Prof. Hans Peter Nachtnebel, einem der profiliertesten, international anerkanntesten Klima- und Wasserwirtschaftsforscher Österreichs, moderiert von Eva Brenner und Walter Baier.

  • 8
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe