Martin Selmayr

"Die aktuelle Lage führt uns deutlich vor Augen, dass wir gemeinsam stärker sind und ein starkes, handlungsfähiges Europa brauchen“, macht Martin Selmayr (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich) im Gespräch mit Benedikt Weingartner bei der 100. Ausgabe der Gesprächsreihe deutlich. Welche Weichenstellungen brachte die Europäische Kommission unter Präsidentin Ursula von der Leyen in den ersten 100 Tagen ihrer Amtszeit auf den Weg? Werden sich die Mitgliedstaaten zügig auf den künftigen Finanzrahmen einigen, um Europa mit den finanziellen Mitteln auszustatten, die es benötigt, um die Zunft im Sinne seiner BürgerInnen zu gestalten und sich geopolitisch stark zu positionieren?

  • 332
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe