Gudrun Harrer

Seit neun Jahren herrscht Bürgerkrieg in Syrien. Hunderttausende verloren ihr Leben. Sechs Millionen Menschen wurden innerhalb des Landes vertrieben. Gudrun Harrer (Leitende Redakteurin & Nahostexpertin des „Der Standard“) ordnet im Gespräch mit Benedikt Weingartner die am Krieg in Norden Syriens beteiligten Akteure ein und zeigt ihre völlig unterschiedlichen Interessen auf. Welche Rolle spielt die Europäische Union im Nahen Osten? Gibt es Hoffnung auf Frieden? Können die Fluchtursachen bekämpft werden?

  • 20
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe