Christos Haas

Griechischer Vater, österreichische Mutter, europäische Kultur und japanische Seele.
Und wir? Wie sind wir, nach dieser Art Überlegung, zusammengebaut?
Wo sind die Grenzen in unseren vollkommenen körperlichen und geistigen Wahrnehmungen?
Wie stellen wir in unseren Gedanken dar, was sehen und erleben wir und wie geben wir es weiter?
Gibt es körperlich vollkommen gesunde Menschen, die aber für ihre Gedanken einen „Rollstuhl“ brauchen und umgekehrt…?
Der Film!

Text: Andràs Balint

  • 91
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe