Bota

Bota ist albanisch und bedeutet Welt. Und Bota ist auch der Name einer Bar mitten im Nirgendwo, am Rand eines Sumpfes. Sie ist so etwas wie eine weitere Protagonistin dieses wundervoll traurigen albanischen Films, der sein Land bei den Oscars vertreten durfte. Crossing Europe hat Iris Elezi, der albanischen Regisseurin dieser überbordenden gesellschaftspolitische Allegorie, eine Personale gewidmet. Lukas Maurer hat sie zum Gespräch getroffen und dabei viel über Geschichte und Gegenwart dieses südosteuropäischen Landes erfahren.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe