Ukrainische Diversität in Wien

Die ukrainische Kultur zeigt sich in Wien nicht nur am Eurovisions-Songcontest. KünstlerInnen, wie die Schriftstellerin Tanja Maljartschuk und AktivistInnen wir Oleksandra Salienko vom Zentrum für ukrainische Initiativen leben in der Stadt und präsentieren ihre Kunst und Kultur. In Wien können sie ihren Protest gegen den Nationalismus in ihrer Heimat kundtun. Nicht nur heute: schon vor hundert Jahren haben ukrainische Schriftsteller, Philosophen und Journalisten ihre Meinung über eigene Sprachrohre verbreitet. Die Ukraine ist ein Teil von Wien und bereichert die Diversität der Stadt.

  • 22
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe