Conchita Wurst - Schulveranstaltung

Im Haus der Europäischen der Union bei Benedikt Weingartner spricht Conchita Wurst mit Jugendlichen darüber, wie wichtig Lebensträume sind und wie der Eurovision Song Contest ihr Leben verändert hat. Offenherzig beantwortet sie Fragen, wie sich die Kunstfigur Conchita von Tom Neuwirth unterscheidet und warum Tom sein Coming-out heute anders gestalten würde. Es ist spannend, Europa zu entdecken. Kritisch merkt Conchita an: „Meine Definition von Integration ist der Wille beider Seiten, voneinander zu lernen!“

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe