Catch-Pop String-Strong

Mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz, überraschenden Vokalvolten, komödiantischen Einlagen und ihrem für zwei Streichinstrumente ungewöhnlichen Groove steuern die serbische Bratschistin/Sängerin Jelena Popržan und die Cellistin Rina Kaçinari aus dem Kosovo einige pikante Gewürze zum österreischischen Musikschaffen, aber auch zum " Wiener Schmäh" bei. Ihr Repertoire reicht von balkanischem Folk über eigenwillig arrangierte Klassik und Improvisation bis zu Kurz Weill und Bert Brecht. Das Herz ihrer Darbietungen sind aber eindeutig ihre Eigenkompositionen. Wir sehen die Konzertaufzeichnung aus der Sargfabrik.

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe