Im Setagayapark

Zu Beginn begleitet Senf TV die Autorin Elisabeth Schönherr in den Setagayapark. In dem japanischen Garten in Wien-Döbling erzählt sie von ihrem Roman „Tod im Teehaus“ und ihren Zugang zum Zen-Buddhismus. Weiter geht es mit einem Portrait über Natascha Auenhammer. Die Fotografin meint, ein Zebra sei nicht immer nur schwarz-weiß. Was damit gemeint ist, erklärt sie uns in ihrem Zebralabor.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe