Für eine Spezialsendung reisen die Mies. MacherInnen diesmal extra nach Zürich! Dort erzählt uns das ArchitektInnen-Ehepaar Bosshard Vaquer (SchülerInnen Zumthors) von seiner Abneigung, mit Architektur das eigene Branding zu fördern. Ebenso erklären die beiden, warum ein Ornament kein Verbrechen ist. Weiter geht's mit den Designern Markus und Daniel Freitag, die Taschen aus recycelten LKW-Planen herstellen. Sie erklären uns, wie sie mit materieller Nachhaltigkeit umgehen. Zum Abschluss statten die Mies.en der Studierendenvertretung der architektura an der ETH Zürich einen Besuch ab.

  • 15
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe