Klubrádió Budapest

Information und Diskussion zur Medienlandschaft entlang der Donau unter der Produktionsleitung und Regie von Matija Serdar. Den Anfang macht die Doku "Klubrádió Budapest", die u.a. folgenden Fragen nachgeht: Ist es überhaupt möglich, kritisch über MachthaberInnen zu berichten? Vor welche Hürden werden JournalistInnen diesbezüglich gestellt? Und was treibt sie an, ihre Arbeit dennoch mutig fortzusetzen? Im Anschluss daran begrüßen Radovan Grahovac (Regisseur, Autor) und Vedran Džihić (Politologe) folgende Gäste bei sich im Studio: Arató András (Präsident & CEO "Klubrádió") und Gregor Mayer (Korrespondent "profil").

  • 12
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe