Erika Seda. Ich bin eine gefährliche Frau

Dieses Mal bei Prekär: ein Portrait über die ehemalige Nationalratsabgeordnete der SPÖ, Erika Seda. In ihrem Buch "Ich bin eine gefährliche Frau" zeigt die Autorin auf, mit welchen Herausforderungen und Barrieren sich Frauen zu Sedas politisch aktiver Zeit auseinandersetzen mussten. Im Gespräch wird die sozio-politische Situation von Frauen, Frauenrechten und der Kampf um diese deutlich. Thematisiert wird u.a. auch die "Fristenlösung", welche unter Frau Seda durchgesetzt wurde. Ein historisches Interview einer österreichischen Politikerin und Frauenrechtlerin!

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe