Lalish Theaterlabor

Nach ihrer Flucht aus Kurdistan war für Nigar Hasib und Shamal Amin klar: Sie möchten auch hier in Österreich ihrem bisherigen Beruf nachgehen und Theater machen. Während sie 1991 noch ohne festes Haus waren und in ihrem Zimmer proben mussten, haben sie 1996 ihr Theaterlabor gegründet. Seit 2000 ist das "Forschungszentrum für Theater und Performance-Kultur" in fixen Räumlichkeiten im 18. Wiener Gemeindebezirk angesiedelt. Dort werden die BesucherInnen vor den Vorstellungen persönlich begrüßt. Ein Verstecken hinter dem Vorhang gibt es nicht. Und beim abschließenden gemeinsamen Essen und Feiern kommt der berühmte "rote Reis" auf den Tisch.

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe