Leere Lokale – lokale Leeren

"Wie Geht Das?" betrachtet die Situation des so genannten Leerstandes aus verschiedenen Perspektiven: Die Stadtpsychologin Cornelia Ehmayer beschreibt dessen unterschiedliche Auswirkungen auf die ansässige Bevölkerung. Elisabeth Kittl, eine ehemalige Maklerin, klärt wiederum über die Gründe der HauseigentümerInnen auf, Leerstände oft bewusst als Leerstände zu belassen. Florian Brand beschreibt Initiativen, die im 16. Wiener Gemeindebezirk zum Umgang mit dem Leerstand gesetzt werden. Und der Urbanist Johannes Riegler zeigt schließlich in seiner Master Thesis am Beispiel Brunnenviertel auf, wie es um den Erfolg diverser Maßnahmen bestellt ist.

  • 15
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe