Im Einsatz, um Leben zu retten (ep. 21)

Das Coronavirus stellt den Rettungsdienst vor viele neue Herausforderungen. Jan Sattlberger (Notfallsanitäter beim Roten Kreuz), Ebru Günes (Rettungssanitäterin beim Grünen Kreuz) und Moritz Schrom (Zivildiener beim Roten Kreuz) schildern im Gespräch mit Benedikt Weingartner die Komplexität ihres fordernden Berufs. Bei jedem Einsatz hat das Virus Relevanz. Trotz umfangreichen Infektionsschutz bleibt die Sorge, selbst infiziert zu werden und dann auch die Angehörigen anzustecken. Was bewegt junge Menschen, haupt- oder ehrenamtlich anderen in Notsituationen zu helfen?

  • 188
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe